Bürgerreporter berichten aus: Staufenberg | Überall | Ort wählen...

"Nicht zu überhören"


Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Bernd Zeun
10.934
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 31.07.2016 um 11:43 Uhr
Ist wohl ein Rad für die achtarmige Kali.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Monika Bernges

von:  Monika Bernges

offline
Interessensgebiet: Staufenberg
Monika Bernges
8.019
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Wer weiß denn sowas……
Um es zu erfahren besuchten wir , die Staufenberger Foto – Senioren...
10 . Fellingshäuser Krippenweg
10 . Fellingshäuser Krippenweg Wandert man über den Krippenweg , ...

Veröffentlicht in der Gruppe

Fahrzeuge, Straßenverkehr und Umwelt

Fahrzeuge, Straßenverkehr und Umwelt
Mitglieder: 21
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Neues Jahr – neue Rechte und Regeln im Straßenverkehr
"Was Verkehrsteilnehmer zum Jahreswechsel wissen müssen" Mobilität...
von Links stehend: Markus Fischer, Reinhard Plüschke, Peter Pilger, Klaus Albert Volkmann von Links sitzend: Roland Fischer, Gerd Wegel, Uwe Riedel
Gerd Wegel aus Biebertal zum neuen Vorsitzenden des ACE-Kreises Mittelhessen gewählt
Die Mitgliederversammlung des ACE-Kreises Mittelhessen wählte zudem...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Die Dampfmaschine, Baujahr 1937, ist heute noch voll funktionsfähig.
10 Jahre GZ: Leser besuchen Holz- und Technikmuseum
Am Freitag folgten 50 glückliche Gewinner der Einladung der GIEßENER...
Wer weiß denn sowas……
Um es zu erfahren besuchten wir , die Staufenberger Foto – Senioren...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.