Bürgerreporter berichten aus: Staufenberg | Überall | Ort wählen...

Dringend Patenschaften für Colourpoint Katze Ginger gesucht

Ginger, noch völlig verfilzt
Ginger, noch völlig verfilzt
Staufenberg | Katze Ginger, geb.1999, Perser, Colourpoint - Sealpoint, wurde am 09.03 09 vom TSV Sorgenfelle aus schlechter Haltung befreit. Die frühere Besitzerin wollte sie wegen Unsauberkeit nicht behalten, was sich als Glücksfall für Ginger heraus stellte. Sie wurde zu einer unserer Pflegestellen gebracht. Dort kam sie in völlig desolatem Zustand an. Komplett verfilztes Fell und extremster Parasitenbefall plagten die Kleine. Zudem war sie stark untergewichtig. Ginger wurde sofort nach ihrer Aufnahme tierärztlich versorgt und geschoren. Sie wird jetzt in der Pflegestelle aufgepäppelt und genießt jede Streicheleinheit. Seither begrüßt uns Ginger mit lautem maunzen, sobald wir den Raum betreten.

Ihr Fell muss natürlich erst wieder wachsen, dann wird sie eine echte Schönheit sein. Aber man merkt es Ginger bereits jetzt deutlich an, wie entlastend es für sie ist, den ständigen Juckreiz durch den massiven Parasitenbefall losgeworden sein. Wie sehr muss die Arme durch ihr völlig verfilztes Fell und den heftigen Flohbefall gelitten haben. Für Ginger suchen wir ein liebevolles Zuhause bei ruhigen Menschen, die sie für die erlittenen Traumatisierungen entschädigen und ihr die vermisste Geborgenheit und Zuwendung geben, die sie verdient hat.
Kontakt und Info:
Telefon: 06401-4895
Email: gus.bauer@t-online.de

Für die laufenden Tierarzt- und Pflegekosten suchen wir Paten für Ginger.

Spendenkonto:
Sparkasse Giessen
BLZ 51350025
Konto 205 004 644

www.tsv-sorgenfelle.de

Ginger, noch völlig verfilzt
Ginger, noch völlig... 
Ein Häufchen Elend
Ein Häufchen Elend 
Frisch geschoren
Frisch geschoren 
Jetzt geht es aufwärts
Jetzt geht es aufwärts 

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Manuela Eichmann
1.072
Manuela Eichmann aus Staufenberg schrieb am 07.01.2010 um 23:44 Uhr
Ginger hat es geschafft. Sie hat ein tolles Zuhause gefunden, wo sie sehr geliebt wird.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Manuela Eichmann

von:  Manuela Eichmann

offline
Interessensgebiet: Staufenberg
Manuela Eichmann
1.072
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Bin die kleine Kimber
Die kleine Kimber sucht ein Zuhause
Kimber, geb. im Juni 2012, wurde dank aufmerksamer Nachbarn gerettet....
Kleiner Schatz
Kleiner Rauhaardackel Paul sucht seine Menschen/Vermittelt!!
Paul (Vergil von der Windecke), geb. 07.10.2010, kastriert,...

Weitere Beiträge aus der Region

Maria Löbel (2.v.r.) überreichte die großzügige Spende an die Gießener Tafel
Staufenberger Seniorin spendet zum sechsten Mal an die Gießener Tafel
Bereits in die sechste Runde geht die Spendenaktion von Maria Löbel...
Bürgermeister Peter Gefeller, Landrätin Anita Schneider, Staatsminister Prof. Dr. Helge Braun und der Vorsitzende des Fördervereins der Diakoniestation Lumdatal, Horst Münch, eröffneten die 1. Gesundheitsmesse in Staufenberg.
Gesundheitsvorsorge und medizinische Versorgung waren zentrale Themen bei der 1. Gesundheitsmesse in Staufenberg
Wie bleibe ich bin ins hohe Alter gesund? Welche Vorsorgemaßnahmen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.