Bürgerreporter berichten aus: Staufenberg | Überall | Ort wählen...

Weltfriedensgong in Gödöllö(Ungarn).


Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Tara Bornschein
7.282
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 19.04.2009 um 11:34 Uhr
Toll ! Wann wird denn dieser Gong geschlagen ?
Monika Bernges
7.605
Monika Bernges aus Staufenberg schrieb am 19.04.2009 um 19:10 Uhr
Eine berechtigte Frage.Leider kann ich sie im
Moment nicht beantworten.
Monika Bernges
7.605
Monika Bernges aus Staufenberg schrieb am 19.04.2009 um 19:27 Uhr
Seit FRühjahr 2008 steht der Gong in Gödöllö.
Es gibt nur 4 weltweit,die sich gleichen.
Eines davon in der indischen Stadt Bogor.
Vielleicht kann uns Frau Häckel helfen.
Ilse Toth
34.881
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 19.04.2009 um 19:57 Uhr
Das wäre ein Traum, wir schlagen den Gong und es ist Frieden.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Monika Bernges

von:  Monika Bernges

offline
Interessensgebiet: Staufenberg
Monika Bernges
7.605
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Adventmarkt im „Hofgut Dagobertshausen“
Rechtzeitig zur Adventzeit , am 18. Und 19.11.2017 hat das ...
16. HOBBY – AUSSTELLUNG IN STAUFENBERG
Alle zwei Jahre findet in der Staufenberger Stadthalle eine ...

Weitere Beiträge aus der Region

Adventmarkt im „Hofgut Dagobertshausen“
Rechtzeitig zur Adventzeit , am 18. Und 19.11.2017 hat das ...
Weihnachtsfeier des VdK Daubringen
Hallo verehrte VdK Mitglieder - das Jahr neigt sich so langsam dem...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.