Bürgerreporter berichten aus: Staufenberg | Überall | Ort wählen...

Run-Up 2009“ Saisoneröffnung beim Treiser Lauf- und Walkingtreff

Staufenberg | Jogging, Walking, Nordic Walking – auch in diesem Jahr lädt der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) wieder alle interessierten Sportler/innen zur kostenlosen Teilnahme beim „Run-Up“ ein. Dies wird deutschlandweit in den nächsten Wochen bei vielen Lauf- und Walkingtreffs umgesetzt werden.
Auch der Treiser LWT hatte letzten Samstag dazu eingeladen.

Leider meinte es der Wettergott nicht besonders gut mit den Freiluftsportlern/innen, denn den ganzen Vormittag regnete es Bindfäden. Am Nachmittag wurde es etwas freundlicher, so dass immerhin 70 Teilnehmer der Einladung gefolgt waren. Besonders erfreulich war es, das auch einige „neue Gesichter“ dabei waren. Mit dem „Run-Up 2009“ startete gleichzeitig ein Kurs für Laufanfänger, dieser wird von Lauftreffleiter Hans Hausner, sowie Jürgen Ritter und Rudi Ehmig betreut.

Jürgen Ritter hat kürzlich seine Lizenz zum Übungsleiter „Sport in der Prävention“ absolviert, wozu wir an dieser Stelle herzlich gratulieren.

Nach der kurzen Begrüßung von Hans machten sich alle Gruppen auf den Weg, leider fing es schon kurz darauf an, sehr stark zu regnen und ein eisiger Wind fegte einem ins Gesicht.

Mehr über...
Im Anschluss an das verregnete Training wurde noch Gymnastik angeboten, um die beanspruchten Muskeln zu dehnen, bevor es zum gemütlichen Teil überging. Warme und kalte Getränke und viele kulinarische Köstlichkeiten standen für die Teilnehmer bereit. Ganz herzlichen Dank den Spendern.

Wer noch in den Anfängerkurs einsteigen möchte, kann dies gerne noch tun. Das Training findet immer montags und mittwochs um 18:30 Uhr an der Lumdabrücke in Treis (Richtung Mainzlar) statt, Samstags um 16:30 Uhr am Sportplatz in Treis. Es wird ganz langsam angefangen mit 1 min. Laufen und 1:30 min. Gehen. Die Laufintervalle werden langsam gesteigert mit dem Ziel, nach 10 Wochen 30 Minuten ohne Gehpausen zu laufen bzw. zu walken.


Gerne würden wir auch eine Walkinggruppe aufbauen, welche eher gemütlich unterwegs sein möchte, weil sie vielleicht gesundheitlich nicht schnell können oder viele Jahre keinen Sport getrieben haben. Trauen Sie sich, denn in der Gemeinschaft mit Gleichgesinnten macht das richtig Spaß.


In Kooperation mit dem Nordic Fitness Zentrum Mediva ( Privates Institut für Sport- und Ernährungsmedizin) startet bei genügend Teilnehmern/innen am 18.04.09 um 16:30 Uhr (Sportplatz in Treis) ein Nordic-Walking Kurs über 8 Wochen á 90Minuten, 1x pro Woche.

Trainieren in der Natur-
mehr als nur flottes Gehen mit Stöcken….
nutzen Sie die Stöcke als echtes Trainingsgerät
erlernen Sie die effektive Technik
von professionellen Nordic-Walking-Lehrern
als Präventionskurs anerkannt und gefördert (Eigenanteil 15,- € inkl. Leihstöcke)


Kursinhalte:
 Intensive Schulung der Nordic Walking Lauftechnik
 Pulsgesteuertes Training
 Gezieltes Training von Ausdauer – Kraft - Koordination und Beweglichkeit
 Dehnungs- und Entspannungsübungen
 Schulung für die selbstständige Umsetzung

Unter Leitung eines qualifizierten und anerkannten Nordic Walking Lehrers


Informationen und Anmeldung bei: Hans Hausner Tel. 06406/775070 oder hausner@laufundwalkingtreff-treis.de

 
 
 
 
 
 

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Rosi Hausner

von:  Rosi Hausner

offline
Interessensgebiet: Staufenberg
Rosi Hausner
492
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
25. Treiser Volkslauf mit Walking und Wandern
Am Montag den 3. Oktober ist es wieder soweit, mit dem 25....
200. Mitglied im Treiser Lauf- und Walkingtreff
Lauftreffleiter Hans Hausner freute sich, mit Sandra Harbach, das...

Weitere Beiträge aus der Region

Maria Löbel (2.v.r.) überreichte die großzügige Spende an die Gießener Tafel
Staufenberger Seniorin spendet zum sechsten Mal an die Gießener Tafel
Bereits in die sechste Runde geht die Spendenaktion von Maria Löbel...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.