Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Projekt "100 Stunden Astronomie"

Mein Teleskopröhrchen Marke Vixen Japan mit 80mm Objektiv und 910mm Brennweite
Mein Teleskopröhrchen Marke Vixen Japan mit 80mm Objektiv und 910mm Brennweite
Reiskirchen | Dieses Jahr ist ja bekanntlich das Internationale Jahr der Astronomie. In diesem Rahmen wurde das weltweite Projekt "100 hours of astronomy" ins Leben gerufen. Es soll im Zeitraum 2.-5. April 2009 stattfinden. Ziel des Projektes ist es so vielen Leuten wie möglich den Blick auf den Sternenhimmel durch ein Teleskop zu ermöglichen.

Mehr kann man hier erfahren (leider nur in englisch):

http://www.100hoursofastronomy.org/

Es wäre interessant zu wissen ob es Vereine oder Gruppen von Astronomen in der Gießener Region gibt, die an diesem Projekt teil nehmen.

Ich z.B. würde anbieten mich mit dem Teleskop in diesem Zeitraum auf die Straße vor meinem Haus oder evtl. auf einem schönen freien Platz auf dem Feld oder ein Schulgelände raus zu stellen und den Leuten den Sternenhimmel zu zeigen. Zu sehen gibt es ja genug in dem Zeitraum, angefangen von Sonne und Mond bis hin zum Planeten Saturn, Sternbilder usw.

Hoffentlich spielt Petrus mit.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

„Kosmologie – Die Entwicklung des Universums aus heutiger Sicht“
Referentin: Prof. Dr. Jutta Kunz-Drolshagen Zeit: Donnerstag, 13....

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Klaus Lowitz

von:  Klaus Lowitz

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Klaus Lowitz
6.571
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Blutmond
Der Mond noch nicht ganz bedeckt

Weitere Beiträge aus der Region

Der Chor der Kirschbergschule (Hintergrund) und Musiker des örtlichen Musikvereins traten beim diesjährigen Weihnachtsmarkt in Reiskirchen gemeinsam auf.
Musikalische Einstimmung auf die Weihnachtszeit
Bei einem gemütlichen Weihnachtsmarkt und einem klangvollen Konzert...
Hungen, Ausbildungsort für orientalische Trainerinnen
Von April bis November 2016 waren die Clubräume des Hungener Tanzclub...
Eiszeit in Gießen
Auf dem Weg in die Gießener Innenstadt machte ich heute Morgen halt...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.