Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Rassekaninchenzüchter trafen sich zur JHV

Reiskirchen | Jahreshauptversammlung des KV Giessen am 08.03.14

Am Samstagabend des 08.03.2014 fand in der Ratsschänke Fernwald die Jahreshauptversammlung des Kreisverbandes gießen statt.


Nachdem die Anwesendheit festgestellt wurde (bis auf wenige Ausnahmen waren Vertreter aller Vereine anwesend), wurde den verstorbenen Mitgliedern gedacht. Im vergangenen Jahr haben uns leider 7 Mitglieder verlassen.

Unsere Schriftführerin Heide Riehm verlas das Protokoll der letzten Sitzung und es wurde ohne Einwände angenommen.
Nun ergriff der 1. Vorsitzende Armin Schön das Wort und gab ein Resümee über das vergangene Jahr 2013. Alles in Allem war er zufrieden. Die Kaninchenzucht wurde mehr denn je eine Brücke zur Jugend und zur Natur und sollte daher auch weiter ausgebaut werden. Dennoch hören viele Jungzüchter vor dem Übergang zum Altzüchter auf.
Schön unterstrich den Einsatz von Jugendobmann Jörg Rauch, bemängelte aber, dass dieser wenig Unterstützung durch die einzelnen Vereine erfuhr.
Des Weiteren wurden die KV Vorstandssitzungen erwähnt, welche annähernd immer vollständig abgehalten werden konnten.
Im Jahr 2013 erhielten Züchter aus dem KV Hohe Ehrungen: Gotthold Gundrum vom H 222 Villingen wurde mit der Verdienstmedallie des LV Hessen Nassau geehrt und Günther Albert vom H 478 Langgöns wurde zum Ehrenmitglied ernannt.
Ein Rückblick zur KV Schau brachte nur erfreuliches: So war diese anlässlich des 50 jährigen Bestehens des H 222 in Villingen ausgerichtet worden. Der Verein unter der Leitung von Dieter Lind war wirklich sehr gut vorbereitet und richtete die Schau vom Aufbau bis zum Abbau mit sehr viel Verstand, Liebe zum Detail und Können aus.
Wie jedes Jahr war Heinz Seibert einer der Ersten bei der Abgabe der Tierstatistik und wurde daher gelobt.

Es wurde über die Busfahrt nach Karlsruhe berichtet.
Im vergangenen Jahr wurden 3508 Tiere auf den Kreisverband tätowiert. Eine seit 2 Jahren stabile Zahl.

Schön gab einen kurzen Vorbericht zur Hund und Heimtiermesse in Giessen am 29. +30.3.14! Nicole Obermann und Ihr Mann Ulrich werden diesen Event leiten und organisieren.

Danke an alle Behörden und Ämter, Politiker und die Landrätin Anita Schneider für die Unterstützung in den vergangenen Jahren zu Gunsten der Kaninchenzucht.

Nun kamen die Obmänner zu Wort.

Es begann Gottfried Albach (Kreiszuchtwart) und gab einen kurzen Rückblick zur Zuchtwartschulung im Rahmen der KV Schau.
Heinz Seibert (Obmann für Ausstellungswesen) lobte noch einmal den Einsatz aller Helfer bei der Schau! Nur dadurch war es möglich derart Termin gerecht zu arbeiten!

Armin Schön, Sandra Maxi Müller, Gottfried Albach
Armin Schön, Sandra Maxi Müller, Gottfried Albach
Jörg Rauch (Jugendobmann) berichtete, dass die Frühjahrstagung von Zuchtfreund Dold und die Herbsttagung von ihm selbst besucht wurden. Rauch gab einen Überblick der errungen Preise der Jugend im vergangenen Jahr!

Nicole Obermann (Presse- und Internet) berichtete über die Arbeiten an der Homepage. Diese wird dauernd auf dem Laufenden gehalten und Sicherheitsupdates durchgeführt. Dies wird ehrenamtlich von Nicola durchgeführt. Was nicht selbstverständlich ist!

Conny Kullbach (HUK Gruppe) bereitet die immer stärkere Alterstruktur Sorgen. Sie berichtete über Ausflüge und Meetings der HUK Frauen.

Heinz Dold (Kassenwart) gibt einen Überblick über den Kassenbestand und die einzelnen Posten.

Der Kassenprüfer bestätigte die einwandfreie Kassenführung und bat die Anwesenden um Entlastung des Kassenprüfers und des gesamten Vorstandes.

Nun kamen die Anwesenden zu Wort und begann eine Diskussion um die Terminvergabe zur Landesjugendschau in diesem Jahr. Das Schauwochenende wurde sehr ungünstig gelegt. Es wurde erörtert, woran das gelegen haben könnte.

Es standen Vorstandsergänzungswahlen an. Zur Wahl stand das Amt des 1. Vorsitzenden, der Schriftführerin, des Obmanns für Ausstellungswesen und die Posten von 2 Beisitzern.

1. Vors.: Armin Schön wurde vorgeschlagen, keine weiteren Meldungen, einstimmig angenommen.

Schriftführer: Heide Riehm wurde vorgeschlagen, keine weiteren Meldungen, einstimmig angenommen.

Obmann f. Ausstellungwesen: Heinz Seibert wurde vorgeschlagen, keine weiteren Meldungen, einstimmig angenommen.

Beisitzer: Gotthold Gundrum und Bernd Dersch. Beide wurden einstimmig angenommen.

Ersatzkassenprüfer wurde Michael Görlach

Schön bedankt sich für die Wiederwahl und fragt nach Wünschen der Anwesenden. Da gab es keine.

IM Rahmen der Versammlung wurden die Kreisleistungspreise vergeben. Diesen bekamen bei der Jugend Sandra Maxi Müller vom HJ 478 Langgöns und bei den Altzüchtern Armin Schön vom H121 Albach.

Allgemeine Fragen von Anwesenden wurden besprochen.

Wichtige Termine, Bilder von Kaninchen, Rassebeschriebungen und andere Informationen finden sich auf der offiziellen Homepage des Kreisverbandes Giessen unter www.rassekaninchenzuechter-kvgiessen.de

 
Armin Schön, Sandra Maxi Müller, Gottfried Albach
Armin Schön, Sandra Maxi... 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Mitgliederversammlung fällt Corona-Pandemie zum Opfer
Aufgrund der Corona-Pandemie hat der Regatta-Verein Gießen 1954 e.V....
v.L. Monika Vulcano (40 Jahre), Andreas Brauss (2. Vors.), Hedwig Balser (50 Jahre), Alexandra Wagner-Becker (1. Rechnerin) und Vorsitzender Jürgen Krug
JHV auf dem Sportplatz
Groß war die Freude und bestens die Stimmung beim Treffen der...
Neuer DIG-Vorstand gewählt während digitaler Jahreshauptversammlung
Nach mehreren Corona-bedingten Verschiebungen entschied sich die...
Jahreshauptversammlung mit Vorstandswahlen 2020
Die Deutsch-Italienische Gesellschaft Mittelhessen e.V. lädt ihre...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Nicole Obermann

von:  Nicole Obermann

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Nicole Obermann
374
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
2. Erziehungskurs für den besten Freund des Menschen
-für Hunde aller Art! Viele Hundebesitzer kennen das: Da spielen...
Wenn Bello nicht wartet und Fiffi nicht kommt….
-Erziehungskurs für Hunde aller Art! Viele Hundebesitzer kennen...

Weitere Beiträge aus der Region

Kinder-Wunschzettel-Aktion mit dem Christkind der GIEßENER ZEITUNG
Liebe Kinder, in diesem Jahr könnt ihr eure Wunschzettel fürs...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.