Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Fotospaziergang an der Niddaquelle

Windbruch an der Niddaquelle
Windbruch an der Niddaquelle
Reiskirchen | Der Rundweg an der Niddaquelle ist zu jeder Jahreszeit ein lohnendes Ziel für Naturfotografen. Bei einen Grad unter Null und nebligem Herbstwetter boten sich tolle Motive an. Der starke Herbststurm hatte einige alte Bäume entwurzelt und so für eine tolle Fotokulisse gesorgt.

Windbruch an der Niddaquelle
Böser Pilz?
Die Nidda
1

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Im Nebel
Im Nebel wandere ich umher. In die Aue führt mein Weg. Meine Blicke...
Momentaufnahmen
Erinnerungen an die Kindheit mit viel Schnee und langen Tagen auf der...
Frühherbstliche Morgenstimmung-06.09.2016, 35305 Grünberg-Stangenrod
Rübsamensteg, heute eher Trübsamensteg
Fahrt ins Graue
Nachmittags schien ja mal kurz die Sonne, aber bis ich mich noch zu...
Der Ausflug hatte sich an dem heutigen 18. Januar zum Hoherodskopf gelohnt, es war dort oben ein starker Besucher Ansturm, dass hatte ich so noch nicht gesehen!
Kaiserwetter auf dem Hoherodskopf
Die Pilger vor dem Vater-Bender-Haus
Pilgern auf dem Vulkansteig / Von Hartmannshain bis Feldkrücken 19 km zurückgelegt
Zur fünften Etappe auf dem knapp 120 km langen Vulkansteig, der zu...
Die Kirchturmspitze der „Syrisch-Orthodoxe Kirche Watzenborn-Steinberg“ in der Rudolf Diesel Straße 6, ragt nicht nur aus dem Nebel hervor.
Die Kirchturmspitze der „Syrisch-Orthodoxe Kirche Watzenborn-Steinberg“ in der Rudolf Diesel Straße 6, ragt nicht nur aus dem Nebel hervor.

Kommentare zum Beitrag

Nicole Freeman
7.449
Nicole Freeman aus Heuchelheim schrieb am 14.11.2013 um 18:52 Uhr
stimmungsvolle herbstbilder. danke fuer den spaziergang
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Klaus Stadler

von:  Klaus Stadler

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Klaus Stadler
4.851
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Langläufer im Gegenlicht
Einsamer Langläufer
Momentaufnahmen
Erinnerungen an die Kindheit mit viel Schnee und langen Tagen auf der...

Weitere Beiträge aus der Region

kurz vorm Abflug
Zum ersten Mal in diesem Winter
Heute habe ich noch zu später Stunde einen Kleiber in unserem Garten...
Momentaufnahmen
Erinnerungen an die Kindheit mit viel Schnee und langen Tagen auf der...
Wintermorgen rund um den Hoherodskopf
Ein sonniger Morgen, freie Fahrt und als Ziel eine Traumlandschaft....

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.