Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Im Nebel

Nebellandschaft am Morgen des 3. März 2009
Nebellandschaft am Morgen des 3. März 2009
Reiskirchen | Im Nebel
von Hermann Hesse

Seltsam, im Nebel zu wandern!
Einsam ist jeder Busch und Stein,
Kein Baum sieht den anderen,
Jeder ist allein.

Voll von Freunden war mir die Welt,
Als noch mein Leben licht war;
Nun, da der Nebel fällt,
Ist keiner mehr sichtbar.

Wahrlich, keiner ist weise,
Der nicht das Dunkel kennt,
Das unentrinnbar und leise
Von allem ihn trennt.

Seltsam, im Nebel zu wandern!
Leben ist Einsamsein.
Kein Mensch kennt den andern,
Jeder ist allein.

Nebellandschaft am Morgen des 3. März 2009
Nebellandschaft am... 
Nebellandschaft am Morgen des 3. März 2009
Nebellandschaft am... 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Rübsamensteg, heute eher Trübsamensteg
Fahrt ins Graue
Nachmittags schien ja mal kurz die Sonne, aber bis ich mich noch zu...
Gedanken zum Januar
Ein weißes Feld, ein stilles Feld. Aus veilchenblauer...
Sonnenuntergang am Wißmarer See bei leichtem Nebel
Verzauberte Winterlandschaft
Winterlandschaft in Reiskirchen

Kommentare zum Beitrag

Tara Bornschein
7.260
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 03.03.2009 um 10:27 Uhr
An dem Gedicht ist was Wahres dran ! Schöne stimmungsvolle Bilder von heute früh.
Marion Wallenfels
2.049
Marion Wallenfels aus Gießen schrieb am 03.03.2009 um 14:33 Uhr
Da kann ich mich Frau Bornschein nur anschließen, ganz toll gesehen !
Das Gedicht passt hervorragend dazu und ist so wahr, man kann sich selbst unter vielen Menschen sehr einsam fühlen, möchte ich noch hinzufügen.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Klaus Lowitz

von:  Klaus Lowitz

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Klaus Lowitz
6.571
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Blutmond
Der Mond noch nicht ganz bedeckt

Weitere Beiträge aus der Region

Balanceakt im Huckepack
Fortpflanzung kann manchmal ganz schön schwierig und abenteuerlich sein
Heute habe ich den windstillen Tag mal genutzt, um im Garten meine...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.