Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Verdörrtes Juckpulver

Seit der Schulzeit kenne ich diese Pflanze nur unter "Juckpulver". Kennt jemand den richtigen Namen ?
Seit der Schulzeit kenne ich diese Pflanze nur unter "Juckpulver". Kennt jemand den richtigen Namen ?

Mehr über

Pflanze (63)Frühling (451)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Da unten sitzt die böse Miezekatze
Niedlicher Besuch in unserem Garten
Gestern Mittag, als wir so am Werkeln in unserem Garten waren, hat...
9. März
Die einen sind noch da und die anderen sind im Kommen
Frühling mit seinen ersten Boten und Ostern steht vor der Tür. Eine...
Frühling in der Horloffaue ;-)
Frühlingskonzert der Gesangsschüler von Anne Christin Weisel
Mit Freude und Begeisterung haben sich die Gesangsschülerinnen von...
An den Frühling
Willkommen, schöner Jüngling! Du Wonne der Natur! Mit deinem...
Blütezeit
Die ersten Schritte.
Spät, aber er ist da.

Kommentare zum Beitrag

Ilse Toth
35.511
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 02.03.2009 um 11:22 Uhr
Verdörrt oder gefroren! Das Innenleben bleibt "aktiv"!
KREATIVE KA:OS
3.192
KREATIVE KA:OS aus Gießen schrieb am 02.03.2009 um 15:40 Uhr
Frau Toth, Sie scheinen Erfahrung in Sachen Juckpulver zu haben ;o)
Ich glaube, das ist eine "normale" Wildrose, oder?
Ilse Toth
35.511
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 02.03.2009 um 16:09 Uhr
Die Erfahrungen sind schon lange her. Als Schulkinder haben wir uns damit geärgert, indem wir die anderen Kinder mit dem "Juckpulver" eingerieben haben.
Die Wildrose oder Heckerose hat diese juckenden Körnchen in der Kapsel.
Mit anderen Erfahrungen in Sachen Juckpulver kann ich nicht dienen!!!
Norbert Fust
2.915
Norbert Fust aus Gießen schrieb am 02.03.2009 um 19:08 Uhr
Wenn ich mich recht erinnere, nennt man die Früchte der Rosen 'Hagebutten' (egal ob wilde oder gezüchtete Rosen), und das Innere dieser Hagebutten (kleine Körner und kurze haarige Fäden) habe auch ich in meiner Jugend gelegentlich als 'Juckpulver' benutzt, um der betroffenen Person einen 'kleinen ?' Streich zu spielen.
Ilse Toth
35.511
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 02.03.2009 um 19:44 Uhr
Richtig, sehr geehrter Herr Fust! Es sind Hagebutten und man kann sogar Gelee daraus kochen, der sehr angenenehm und zart im Geschmack ist. Ein besserer Verwendungszweck als Juckpulver!
Tara Bornschein
7.342
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 03.03.2009 um 07:39 Uhr
Liebe Frau Toth und Herr Fust, danke für die aufschlußreichen Kommentare. Ich kenne Hagebutten. Die Marmelade ist total lecker ;-) Aber sind Hagebutten nicht oval ? Diese hier sind rund.
Ilse Toth
35.511
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 03.03.2009 um 10:10 Uhr
Ich habe keine Ahnung, ob sich die Form verändert, wenn sie so starkem und anhaltendem Frost ausgesetzt sind wie in diesem Jahr.
Haben Sie mal "reingeschaut"?
Ich frage nachher mal in der Gärtnerei in Heuchelheim.
Tara Bornschein
7.342
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 03.03.2009 um 10:21 Uhr
Ja habe ich. Die Frucht auf dem Bild enthält Körner. Sie hat auch nicht die Form durch den Frost verändert, sie ist immer rund. Danke, dass Sie mal in der Gärtnerei nachfragen wollen. Bin sehr gespannt !
LG
Ilse Toth
35.511
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 03.03.2009 um 12:16 Uhr
Hallo, ich war in der Gärtnerei. Es ist die sog. Kartoffelrose, eine Wildrose. Die Hagebutten haben wenig Fruchfleisch und sind nicht geeinget, Gelee zu kochen.
Man hat diese Pflanze aber "veredelt" zur Sorte "Rosamunde". Diese Pflanze ist weniger bestachelt und mit fleischiger Hagebutte zur weiteren Verwendung gut geeignet.
Tara Bornschein
7.342
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 03.03.2009 um 20:48 Uhr
Vielen lieben Dank Frau Toth ! Bin endlich erlöst ;-)
Ilse Toth
35.511
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 03.03.2009 um 21:53 Uhr
Es ist schon interessant, welche große Wirkung so kleine "Dinger" hervorrufen können!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Tara Bornschein

von:  Tara Bornschein

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Tara Bornschein
7.342
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
13. Direktvermarkter-Treff in Ettingshausen
Der Direktvermarkter-Treff am 31. Mai (Fronleichnam) ist bereits zum...
Im Nest werden die Beiden mit offenen Flügeln ermpfangen
Doppelter Landeanflug

Veröffentlicht in der Gruppe

Natur

Natur
Mitglieder: 66
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Buntspecht
Vorkommen:Ganzjährig in dichten Wälder,lichte Parks ,Alleen und große...
Der Fingerhut- auffallende Schönheit des Waldes und Giftpflanze des Jahres 2007
Bei meinem letzten Spaziergang leuchtete der wilde Fingerhut in weiß...

Weitere Beiträge aus der Region

13. Direktvermarkter-Treff in Ettingshausen
Der Direktvermarkter-Treff am 31. Mai (Fronleichnam) ist bereits zum...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.