Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Schlürf schlürf

Ein Taubenschwänzchen lässt es sich schmecken
Ein Taubenschwänzchen lässt es sich schmecken

Mehr über

Taubenschwänzchen (12)Sommer (254)September (45)Nektar (13)Lila (37)Flieder (18)Falter (52)Blüten (184)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Foto: Angela N
Das Haus meiner Großeltern am Meer
Ich sitze im Strandkorb, schaue auf die Ostsee und denke an die ...
Floraler Airport
Die "Flieger" sind wieder unterwegs.
Märchenhafte Mohnwiese
Diese wunderschöne Mohnwiese, gemischt mit vielen anderen bunten...
Bunte Liga Gießen sucht Teams
Am kommenden Samstag, 22.04.2017, startet die Bunte Liga Gießen mit...
Flieder
Stille, träumende Frühlingsnacht . . . Die Sterne am Himmel...
Wunderbare Wanderung am frühen Abend durch den Hangelstein
War so mild und wunderbar frisch. Es ist toll, wenn das Moos so nass...
Alle Knospen sprangen auf
Der Blick von der Amöneburg in Richtung Kirchhain, blütenreich. Die...

Kommentare zum Beitrag

Bernd Zeun
10.156
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 15.09.2013 um 17:31 Uhr
SUPER ! Besser geht es nur noch, wenn du das nächste Mal aus der Blüte heraus fotografierst, Tara :-)
Ingrid Wittich
19.607
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 15.09.2013 um 17:36 Uhr
Gut gelungen. Die kleinen Kerlchen sind schwer zu fotografieren.
Margrit Jacobsen
8.638
Margrit Jacobsen aus Laubach schrieb am 15.09.2013 um 18:20 Uhr
Tara wieder auf Sendung, und gleich so ein schönes Foto. Gut getroffen!
Wolfgang Heuser
6.450
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 15.09.2013 um 18:36 Uhr
Sehr schön ins Bild gesetzt, sie schwärmen noch, aber nicht mehr lange !
Birgit Hofmann-Scharf
9.994
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 15.09.2013 um 19:52 Uhr
Das sieht nach Geduldsprobe aus.
Klasse !
Jutta Skroch
12.614
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 15.09.2013 um 23:01 Uhr
@Birgit, eher auch nach Schnelligkeit und Augenakrobatik, nämlich zu ahnen, wo es als nächstes hinfliegt. Sehr schön getroffen, ich weiß ja, wie schnell die sind.
Alex Knaack
589
Alex Knaack aus Linden schrieb am 16.09.2013 um 14:11 Uhr
Das Bild könnte man bei der National Geographic abbilden!
Silke Koch
1.460
Silke Koch aus Fernwald schrieb am 17.09.2013 um 16:06 Uhr
Wirklich beindruckend schön diese Makro.
Tara Bornschein
7.277
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 18.09.2013 um 07:33 Uhr
Vielen Dank für die Komplimente :-) Es war wirklich sehr schwierig diesen wie von einer Hummel gestochenen Falter zu erwischen.
@Alex, vielen lieben Dank! Einmal ein Foto von mir in der National Geographic, ein absoluter Traum von mir.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Tara Bornschein

von:  Tara Bornschein

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Tara Bornschein
7.277
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
50 Jahre Frauenchor Ettingshausen - Einladung zum Galakonzert
Die Ettingshäuser Sängerinnen können auf 50 Jahre erfolgreiche...
Einweihung der Kirchenmauer in Ettingshausen
An allen nagt der Zahn der Zeit. So auch an der Bruchsteinmauer aus...

Veröffentlicht in der Gruppe

Insekten sind die schönsten Models!

Insekten sind die schönsten Models!
Mitglieder: 21
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Neue Käfer braucht das Land
Dunkler Wiesenknopf-Ameisenbläuling

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.