Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Anschwänzeln

Ganz vorsichtig auf Tuchfühlung gehen
Ganz vorsichtig auf Tuchfühlung gehen

Mehr über

Wasservögel (33)Nilgänse (85)Natur (703)Mosel (11)Gänse (39)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Das gemischte Ensemble „Inspiration“ von der Heiterkeit Annerod mit Martin Gärtner
Musik & Buffet, lecker wie eh und je!
„Musikalisch und kulinarisch lecker“, war das Frühlingskonzert „Musik...
Hier der sanierte Wegeabschnitt vor dem Weiherhof. V.L. Reiner Burger, Hilde Reitschmidt, Alex-David Vetterling (ein Kunde im Hofladen), Bürgermeister Udo Schöffmann und Hans Steinbichler. Der Schlepper/Traktor (11,2 t), verdeutlicht noch einmal die Notwe
Zum Glück hatte Hans mitgedacht!
Wenn Bürger nicht nur fordern, sondern die Augen offenhalten,...
Fuchs im Barbarasee erfroren
Durch die anhaltende Kälte wird es für die Wildtiere immer...
Lebensraum stehendes Totholz
Am Sonntag nahm mich unsere Bürgerreporterin Jutta mit nach Hungen...
Mensch und Hund im Einklang mit der Natur
Die Eisdecke vor dem Wehr an der Klinkelschen Mühle
Eiszeit auf der Lahn
Zur Zeit ist die Lahn in weiten Strecken ganz oder teilweise...
Sind unsere kleinen nicht niedlich?

Kommentare zum Beitrag

Margrit Jacobsen
8.638
Margrit Jacobsen aus Laubach schrieb am 20.08.2013 um 18:33 Uhr
Das ist putzig!
Jutta Skroch
12.614
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 20.08.2013 um 18:55 Uhr
Das ist im Hyde-Park ??? dann etwas anders als bei uns, hier schreien sie sich meist gegenseitig an. ;-)
Birgit Hofmann-Scharf
9.994
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 20.08.2013 um 19:02 Uhr
Der Mensch hält Händchen,
der Vogel hält Schwänzchen.
So würde ich das bezeichnen :-)))
Andrea Mey
10.315
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 21.08.2013 um 12:23 Uhr
Niedlich!
Tara Bornschein
7.277
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 22.08.2013 um 21:30 Uhr
Hallo Jutta, im Hyde-Park waren zwar auch jede Menge Nilgänse, aber die Beiden hier habe ich am Ufer der Mosel aufgenommen. Es sind damit sozusagen pfälzische Gänse, vielleicht gehen die etwas friedlicher miteinander um ;-)
Jutta Skroch
12.614
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 23.08.2013 um 00:55 Uhr
Ich dachte an Londen, weil die Aufnahmedaten von deinem Schwan und den Nilgänsen nicht soweit auseinander liegen. Solange kein Saarländer in der Nähe ist, könnte das passen. ;-) Ich muss mal aufpassen, wenn sich zwei am Schwanenteich wieder mal angiften. Das wäre dann das Gegenstück.
Alex Knaack
589
Alex Knaack aus Linden schrieb am 16.09.2013 um 15:07 Uhr
Schöne Farben!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Tara Bornschein

von:  Tara Bornschein

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Tara Bornschein
7.277
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
50 Jahre Frauenchor Ettingshausen - Einladung zum Galakonzert
Die Ettingshäuser Sängerinnen können auf 50 Jahre erfolgreiche...
Einweihung der Kirchenmauer in Ettingshausen
An allen nagt der Zahn der Zeit. So auch an der Bruchsteinmauer aus...

Veröffentlicht in der Gruppe

Alle Tiere dieser Welt

Alle Tiere dieser Welt
Mitglieder: 19
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Wölfe!
Um den Wolf ranken sich viele Mythen und Legenden! Er ist der böse...
Orsa Björnpark in Schweden!
Eigentlich war ich sehr zuversichtlich, dass ich bei unseren...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.