Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Halsverrenkung


Mehr über

Wasservogel (3)Wasser (287)Tier (52)See (130)Schwan (151)putzen (2)Höckerschwan (19)Hals (2)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Spieglein, Spieglein an der Wand, hier ist die Christel aus dem Allgäuer Land
Das Wetter und die Lichtverhältnisse sorgten für fantastische und...
Schwanenakrobatik
Der Ganter machte ganz schöne Verrenkungen, um sein Gefieder zu...
Matthias Beltz zum Thema "Wasser"
Matthias Beltz: Schon damals zum immer noch aktuellen Thema...
Fuchs im Barbarasee erfroren
Durch die anhaltende Kälte wird es für die Wildtiere immer...
Spiegelung am Christlesee
Beim einen Schwan standen die Federn rechtwinklig ab
Schwäne mit Handicap auf der Lahn
Am Samstag konnte ich auf der Lahn unterhalb des zweiten Wehrs bis zu...
Impressionen an der Grube Fernie
Während sich sieben der neun Höckerschwäne noch im nahen Rapsfeld...

Kommentare zum Beitrag

Birgit Hofmann-Scharf
9.868
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 19.08.2013 um 22:01 Uhr
Das konnte ich bisher so noch nie beobachten. Danke für das Foto !
Jutta Skroch
12.294
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 19.08.2013 um 22:49 Uhr
Wo hast du denn den abgelichtet? Kannst du die Ring Nr. lesen oder Teile davon?
Bernd Zeun
9.854
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 20.08.2013 um 00:27 Uhr
Ein Fall für den Chiropraktiker, sollte man meinen. Gut, dass du den Apparat schussbereit hattest, Tara.
Wolfgang Heuser
6.274
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 20.08.2013 um 07:56 Uhr
Die Kunst sich so zu putzen, wurde von dir sehr schön festgehalten !
Tara Bornschein
7.218
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 20.08.2013 um 10:02 Uhr
Hallo Jutta, den Schwan habe ich im Hyde Park fotografiert. Dort gibt es einen sehr großen See mit den unterschiedlichsten Wasservöglen.
Jutta Skroch
12.294
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 20.08.2013 um 11:45 Uhr
Ach so, ich dachte, dein Foto wäre aus heimischen Gefilden.
Andrea Mey
10.166
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 21.08.2013 um 12:40 Uhr
Was für Verrenkungen, klasse!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Tara Bornschein

von:  Tara Bornschein

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Tara Bornschein
7.218
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Stimmungsvoller Sonnenaufgang
Gestern früh, als ich zum Bäcker ging um Brötchen zu holen, konnte...
Der kleine Piepmatz friert
Rotkehlchen

Veröffentlicht in der Gruppe

Alle Tiere dieser Welt

Alle Tiere dieser Welt
Mitglieder: 19
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Basstölpel auf Helgoland
Der Basstölpel ist ein Ruderfüßer und gehört zur Familie der Tölpel....
Kleiner Wicht auf Wohnungssuche!
Der kleine Yorkshireterrier ist fünf Jahre alt. Er lebt momentan mit...

Weitere Beiträge aus der Region

Ostersonntag im Botanischen Garten Gießen
Osterspaziergang im Botanischen Garten. Der Sonntag bot am Nachmittag...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.