Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Schnitzen wie die Weltmeister.....

von Udo Muelleram 25.02.2009995 mal gelesen7 Kommentare
Reiskirchen | Schnitzen wie die Weltmeister.....
So schnell geht es nicht, denn,gut Ding braucht weile. Der Anfang dazu ist gemacht, und das beim Weltmeister.Dieser Tage hatte Udo Müller aus Reiskirchen den Entschluss gefasst,
wer rastet, rostet.Und so entschloss er sich,verbunden mit
seinem Beruf, einen Kurs zu belegen.Das Schnitzen von Obst und Gemüse hat es ihm angetan.
Drei Tage beim Weltmeister Xiang Wang in Kassel standen
auf dem Programm,um die hohe Kunst zu erlernen.13 Teilnehmer aus ganz Deutschland hatte sich gemeldet. Des
weiteren möchte der agile Entfünfziger noch in diesem Jahr zwei weitere Kurse machen, um besser zu werden. Zeigen möchte er dann das erlernte bei Veranstaltungen, oder auch auf Märkten.Verschiedene Anfragen für Catering oder Messen gibt es schon. Vielleicht werde ich auch an der Volkshochschule mein Wissen vermitteln,wenn die Nachfrage da ist.Bis dahin werde ich noch kräftig üben,üben .
üben.....

MfG Udo`s kleine Schnitz-Akademie....

1
 
1
 
1
 
1
 

Mehr über

Hobby (129)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

3.Platz Mixed Krüger/Beyer (rechts)
Starker Auftritt der Hungener Badmintonspieler beim Lampionturnier in Bad Camberg. Caroline Beyer gleich zweimal auf dem Siegerpodest
Beim überregional bekannten Turnier in Bad Camberg waren die Hungener...
Bv Hungen 1 bei der Hessenliga Relegation
Bv Hungen 1 vor Abenteuer in der Hessenliga
Nach dem überraschenden Aufstieg der ersten Mannschaft in die...
Bv Hungen 4
Hungener Badmintonspieler mit gelungenem Saisonstart. Bv Hungen 4 mit Auswärtssieg, Bv Hungen 3 mit Remis in der Fremde
Am vergangenem Sonntag starteten die ersten Teams des Bv Hungen in...
Die rote Umrandung stammt von mir !
Was für eine Empfehlung
Die Hungener Badmintonspieler mit Sponsor Mathias Müssig
Hungener Badmintonspieler freuen sich über neue Trikots
Dienstag Abend überreichte Mathias Müssig von bgm (Baugrundberatung...
Siegerehrung Mixed
Bv Hungen beim Wetteraucup erfolgreich. Alexander Bender/Margrit Sachs gewinnen Mixedkonkurrenz. Jan Phillips/Rebekka Wolf werden Dritte. Damen auch im Einzel und Doppel stark.
Am vergangenen Wochenende fand in Friedberg der Wetteraucup statt....
Fliegende Bälle und lachende Gesichter bei den Ferienspielen des Badmintonverein Hungen
Über 20 Kinder hatten sich für das Badmintonangebot im Rahmen der...

Kommentare zum Beitrag

Udo Mueller
63
Udo Mueller aus Reiskirchen schrieb am 25.02.2009 um 12:55 Uhr
Das ist ja Supertoll....
Melanie Weiershäuser
2.501
Melanie Weiershäuser aus Gießen schrieb am 25.02.2009 um 13:28 Uhr
Sensationell was man aus Obst und Gemüse alles machen kann....große Klasse!
Simone Linne
5.041
Simone Linne aus Gießen schrieb am 25.02.2009 um 21:45 Uhr
Hallo Herr Müller,

das scheint mir ideal für Ihre Suche nach "ungewöhnlichen Hobbys" zu sein! ;-) Sofort fängt man an zu raten, welches Obst/Gemüse hinter den Kunstwerken versteckt sind. Ich vermute auf Bild 3 Fenchel, auf Bild 4 Avocado. Aber was ist auf Bild 2 alles zu sehen?
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Udo Mueller

von:  Udo Mueller

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Udo Mueller
63
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
klein-süß und bunt......
Kennen sie diese kleinen süße Dinger, die sich Macarons nennen.Schon...
Bambini Fußball......

Weitere Beiträge aus der Region

Spaziergang im Nebel
Filigrane Kunstwerke der Natur,Bunte Blätter und herbstliche...
Neu sammeln.
Kraniche über Reiskirchen
Heute Nachmittag konnte ich die ersten Kraniche über Reiskirchen fotografieren.

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.