Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Botanischer Garten Gießen

Kontrastfarbe
Kontrastfarbe

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Zarte Blüte
Botanischer Garten Gießen
Erinnerung an den Sommer
Stimmungsaufheller
Tagpfauenauge
Erinnerung an den Sommer
Bauvorbereitungen
Vorbereitungen für den Neubau des Palmenhauses im Botanischen Garten Gießen

Kommentare zum Beitrag

Wolfgang Heuser
6.329
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 13.08.2013 um 09:07 Uhr
Wir hatten uns gestern den Botanischen Garten in Gießen angeschaut. Kohlweißlinge waren dort gut vertreten, aber ansonsten war es ruhig in diesem Garten, ein Platz der Ruhe in der Innenstadt ist das !

Was mir dort gefällt, das viele Bäume mit ihrem Namen beschriftet sind, ich hatte aber dort keine Bilder gemacht, einfach mal so angesehen !
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Klaus Stadler

von:  Klaus Stadler

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Klaus Stadler
4.971
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Christi Himmelfahrt an einem wunderbaren Ort
Im Botanischen Garten Marburg
Oberhalb von Kinzenbach
Blick nach Gießen

Veröffentlicht in der Gruppe

Bilder aus dem botanischen garten Gießen

Bilder aus dem botanischen garten Gießen
Mitglieder: 11
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Ostersonntag im Botanischen Garten Gießen
Osterspaziergang im Botanischen Garten. Der Sonntag bot am Nachmittag...
Frohe Ostern
Botanischer Garten Gießen

Weitere Beiträge aus der Region

Balanceakt im Huckepack
Fortpflanzung kann manchmal ganz schön schwierig und abenteuerlich sein
Heute habe ich den windstillen Tag mal genutzt, um im Garten meine...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.