Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Bogenhanf auf Abwegen

Da möchte wohl ein Lebewesen umgetopft werden!
Da möchte wohl ein Lebewesen umgetopft werden!

Mehr über

Pflanzen (181)Pflanze (63)Ableger (2)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Ein mustergültiger Gemüsegarten beeindruckte und erfreute die Mitglieder der Kommission (Jury) bei ihrem Rundgang durch die Gartenanlage.
Landeskommission besucht Kleingärtner
Nach Wochen der Vorbereitung und vieler „Putz-und Flickstunden“ in...
Weiß jemand, um welche Pflanze es sich hier handelt?

Kommentare zum Beitrag

Ingrid Wittich
19.933
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 19.07.2013 um 23:51 Uhr
Das sieht ja lustig aus.
Peter Herold
26.291
Peter Herold aus Gießen schrieb am 20.07.2013 um 00:17 Uhr
Ich kenne die Pflanze als "Schwiegermutterzungen"
Sabine Roßkopf-Hollnagel
774
Sabine Roßkopf-Hollnagel aus Reiskirchen schrieb am 21.07.2013 um 21:51 Uhr
Zumindest zu diesem Plastiktopf war sie nicht nett, denn er hatte ja echt ein Loch und ich musste ihn zerschneiden, um die Pflanze rauszuholen. Robustes Gewächs!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Sabine Roßkopf-Hollnagel

von:  Sabine Roßkopf-Hollnagel

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Sabine Roßkopf-Hollnagel
774
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Japan-Tage in Grünberger Stadtmission
Die Evangelische Stadtmission Grünberg veranstaltet eine...
Bunte Version des hessischen Löwen
Herborn – Fachwerk und modernes Leben
Angenehme Atmosphäre, viel Platz und diverse Brücken, da sich das...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.