Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Früh morgens

habe ich endlich mal den sonst so flatterhaften Kohlweißling beim Nektar schlürfen erwischt
habe ich endlich mal den sonst so flatterhaften Kohlweißling beim Nektar schlürfen erwischt

Mehr über

Sommer (258)Schmetterling (154)Natur (709)Makrofotografie (496)Makro (280)Kohlweißling (6)juli (40)Garten (476)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Pfauenauge
Lebensraum Garten
Dieses Jahr blüht der Sommerflieder in meinem Garten besonders schön....
Der Morgen danach :-(
Der Fußgängerweg zwischen Ursulum und Eichgärtenallee ein Hürdenlauf....
Märchenhafte Mohnwiese
Diese wunderschöne Mohnwiese, gemischt mit vielen anderen bunten...
Wer kennt dieses " Fahrzeug" ?
Erster Tag: Allendorfs neuer Bürgermeister Thomas Benz hat im Bürgermeisterzimmer Platz genommen. Foto: Helmut Wißner
Erster Arbeitstag für Thomas Benz als Bürgermeister der Stadt Allendorf (Lumda)
Die Tür zum Bürgermeisterzimmer ist offen, dahinter sitzt ein...
Blumen und mehr in Nachbars Garten
Impressionen aus den Gärten meiner Freunde
"poco piu" am 17. August 2017 - 19:30 Uhr in St. Thomas Morus
Ein Sommernachtstraum: "poco piu" - Harfenpop & Percussionsoul am 17. August 2017 um 19:30 Uhr in St. Thomas Morus
Es ist der 6. August 2015, eine lauer Sommerabend, Donnerstag, 19:30...

Kommentare zum Beitrag

Jutta Skroch
12.679
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 15.07.2013 um 14:53 Uhr
Frühmorgens ist auch die beste Zeit, um Libellen zu erwischen. Schön erwischt hast du ihn auch.
Regina Appel
4.738
Regina Appel aus Gießen schrieb am 15.07.2013 um 15:22 Uhr
Schmetterlinge sind bezaubernde Wesen und du hast ihn gut getroffen.
Harald Bott
2.715
Harald Bott aus Mücke schrieb am 15.07.2013 um 17:06 Uhr
Da kann ich mich den beiden nur anschließen.
Gruß Harald
Peter Herold
26.362
Peter Herold aus Gießen schrieb am 15.07.2013 um 21:05 Uhr
Ichn versuche dauern mal einen mit geöffneten Flügeln zu erwischen. Keine Chance. Aber Tara sagt es ja. Die bleiben kaum sitzen.
Margrit Jacobsen
8.748
Margrit Jacobsen aus Laubach schrieb am 15.07.2013 um 21:56 Uhr
Echt gut getroffen. Wie früh war das denn....???
Andrea Mey
10.482
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 17.07.2013 um 00:35 Uhr
Sehr schöne Aufnahme von diesem Elfengleichen Falter!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Tara Bornschein

von:  Tara Bornschein

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Tara Bornschein
7.282
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Großes Jubiläumskonzert: MAYBEBOP trifft „Young Generation“ Ettingshausen
Der Chor „Young Generation“ Ettingshausen feiert sein 25-jähriges...
50 Jahre Frauenchor Ettingshausen - Einladung zum Galakonzert
Die Ettingshäuser Sängerinnen können auf 50 Jahre erfolgreiche...

Veröffentlicht in der Gruppe

Insekten sind die schönsten Models!

Insekten sind die schönsten Models!
Mitglieder: 21
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Besucher auf meiner Terrasse nache dem Sturm
Die Lederwanze

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.