Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Vom Weg abgekommen

Wo geht´s zur Äschersbach?
Wo geht´s zur Äschersbach?
Reiskirchen | Neulich erhielt ich einen Anruf von meiner Mutter. "Tara, du musst schnell mal kommen. Eine ganz tolle Libelle sitzt in unserem Hausflur." Das ließ ich mir nicht zweimal sagen. Ich schnappte meine Kamera und düste los. Bei meinen Eltern angekommen fand ich tatsächlich eine wunderschöne Prachtlibelle vor. In der Zwischenzeit war sie vor die Haustür gekrabbelt. und hat sich dabei etwas dreckig gemacht. Sie schaute mich ganz verdutzt an, als wollte sie sagen, dass sie sich verflogen hätte und nun nicht mehr wüsste wo es zur Äschersbach geht. Nachdem ich ein paar Fotos gemacht und ihr den Weg ins Ohr geflüstert habe, ist sie Richtung Äschersbach davongeflogen.

Wo geht´s zur Äschersbach?
Wo geht´s zur... 
Ah, hier wird es hell. 2
Ah, hier wird es hell. 
Vor dem Abflug erstmal putzen......
Vor dem Abflug erstmal... 
......schließlich möchte man vor den Weibchen glänzen. 4
......schließlich möchte... 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Sie ahnt noch nicht, dass sie gleich tätowiert wird.
Libellen zählen und markieren !!!
Das werden die meisten von euch sicher noch nicht gehört und schon...
Letzte Herbstblüten...
Bevor Sturm und Regen kamen, war ich noch einmal mit meiner Kamera...
„Ehrungen“ von links nach rechts: Ortwin Schäfer (1. Vorsitzender), Gunter Keil, Klaus Polzin, Gerd Keil, Manfred Vogel, Willi Walter, Armin Schlosser, Torsten Halbich (2. Vorsitzender)
50 Jahre Schießsport in Ettingshausen
Bei schönstem Wetter feierten die Sportschützen der...
Herbst des Lebens
Wann ist er da dieser Herbst, wenn das Haar sich grau verfärbt, das...
Wespe an Lavendel
Prachtlibelle - Blaupfeillibelle
von links nach rechts: Patrick Rahn, Dirk Schomber, Stuart Caulton, Frank Schomber, Ortwin Schäfer (1. Vorsitzender)
Ortspokalschießen in Ettingshausen
Wie in jedem Jahr fand am 03.10.2016 wieder das jährliche...

Kommentare zum Beitrag

Margrit Jacobsen
8.453
Margrit Jacobsen aus Laubach schrieb am 23.06.2013 um 21:25 Uhr
Da hast du aber die Gelegenheit gut genutzt vor dem rechten Weg für die Libelle.
Birgit Hofmann-Scharf
9.635
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 24.06.2013 um 08:37 Uhr
Eigentlich ein schönes Insekt - leider nur sehr kurze Lebensdauer.
( Mir ist etwas von nur einigen Wochen bekannt !? )
Karl Herrmann
1.590
Karl Herrmann aus Biebertal schrieb am 24.06.2013 um 08:44 Uhr
Sehr schöne Fotos dieser Prachtlibelle.
Christine Weber
6.910
Christine Weber aus Mücke schrieb am 24.06.2013 um 09:27 Uhr
Das sind schöne Fotos. Schade nur, dass diese Tiere nur eine so kurze Lebensdauer haben,
Tara Bornschein
7.125
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 24.06.2013 um 16:41 Uhr
Ich finde es auch sehr schade, dass diese wunderschönen Insekten nur 30 Tage leben.....
Peter Herold
24.460
Peter Herold aus Gießen schrieb am 24.06.2013 um 17:31 Uhr
Ist ja fast einen Sommer lang
Christine Weber
6.910
Christine Weber aus Mücke schrieb am 24.06.2013 um 18:15 Uhr
Ist aber leider nur ein kurzer Sommer.
Werner Gruber
2.355
Werner Gruber aus Heuchelheim schrieb am 24.06.2013 um 18:37 Uhr
Tolle Fotos!
Silke Koch
1.460
Silke Koch aus Fernwald schrieb am 24.06.2013 um 21:52 Uhr
Tolle Fotos, sie leuchtet so schön.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Tara Bornschein

von:  Tara Bornschein

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Tara Bornschein
7.125
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Halt dein Schnäbelchen
Babyblässhuhn erblickt die gr0ße weite Welt
Guckuck

Veröffentlicht in der Gruppe

Insekten sind die schönsten Models!

Insekten sind die schönsten Models!
Mitglieder: 22
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Igelfliege
Letzte Fliegenmakros...
Bei diesem nasskalten Schmuddelwetter dürften keine Fliegen mehr...
Was für eine ist das?
Auch am Schwanenteich gibt es Libellen

Weitere Beiträge aus der Region

Der Chor der Kirschbergschule (Hintergrund) und Musiker des örtlichen Musikvereins traten beim diesjährigen Weihnachtsmarkt in Reiskirchen gemeinsam auf.
Musikalische Einstimmung auf die Weihnachtszeit
Bei einem gemütlichen Weihnachtsmarkt und einem klangvollen Konzert...
Hungen, Ausbildungsort für orientalische Trainerinnen
Von April bis November 2016 waren die Clubräume des Hungener Tanzclub...
Eiszeit in Gießen
Auf dem Weg in die Gießener Innenstadt machte ich heute Morgen halt...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.