Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Gut getarnt auf Futtersuche

Mmh lecker!
Mmh lecker!
Reiskirchen | Ein Grünfinkpärchen durchforstete heute Mittag unseren Vorgarten. Alles wurde genau untersucht, bis sie in der Hecke anscheind etwas leckeres gefunden haben. Gut getarnt ließen sie es sich schmecken.

Mmh lecker!
Mmh lecker! 
Wo ist denn nur mein Partner?
Wo ist denn nur mein... 
Nein, da schaut doch schon wieder eine aus dem Fenster raus und knipst. 2
Nein, da schaut doch... 
Ich möchte heute aber nicht fotografiert werden! 1
Ich möchte heute aber... 

Mehr über

Singvögel (13)Juni (35)Hecke (7)Grünfink (27)Garten (457)Futtersuche (42)Frühling (423)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Herbst des Lebens
Wann ist er da dieser Herbst, wenn das Haar sich grau verfärbt, das...
Man ist die dick man
Meisen
Hauptsächlich kann man in diesem Winter Meisen beobachten. Viele Blau...
Kleine Fliegen am Blumentopf: Trauermücken
Besonders im Winter, wenn Pflanzen in Innenräumen sowieso schon durch...
Von hier oben habe ich alles im Blick
Wie unterschiedlich ein Eichelhäher sein kann
Heute konnte ich zum ersten Mal in diesem Winter einen Eichelhäher in...
kurz vorm Abflug
Zum ersten Mal in diesem Winter
Heute habe ich noch zu später Stunde einen Kleiber in unserem Garten...
Hi, ich bin ein Waldbaumläufer
Seltener Gast in unserem Garten
Gestern hatte ich das große Glück wieder einmal einen Waldbaumläufer...
Ein idealer Futterplatz unter einem Lebensbaum, mit sehr vielen Samen ist das für Goldammer, Buchfink und Amsel.
Mit Frost und Schnee kommen auch die Wildvögel wieder an die Futterplätze!

Kommentare zum Beitrag

Jutta Skroch
12.123
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 09.06.2013 um 22:37 Uhr
Hallo Tara,
da braucht man fast Adleraugen, um die beiden zu entdecken.
Christine Weber
7.035
Christine Weber aus Mücke schrieb am 10.06.2013 um 14:13 Uhr
Ja, man muss schon sehr genau hinschauen, um die beiden zu entdecken. Ich habe meistens nur einen gesehen!!!
Christian Momberger
10.856
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 16.06.2013 um 23:27 Uhr
Die haben ja wirklich die passende Tarnung.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Tara Bornschein

von:  Tara Bornschein

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Tara Bornschein
7.218
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Stimmungsvoller Sonnenaufgang
Gestern früh, als ich zum Bäcker ging um Brötchen zu holen, konnte...
Der kleine Piepmatz friert
Rotkehlchen

Veröffentlicht in der Gruppe

Vogelfotografie

Vogelfotografie
Mitglieder: 42
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Um welchen Vogel handelt es sich hier?
Wer kann helfen?
Das Nachbarschaftsverhältnis von Nilgans und Höckerschwan auf der Lahninsel ist nicht sehr harmonisch. Anscheinend mussten schon zwei Eier dran glauben, was die Krähe auf den Plan ruft.
Wenn zwei sich streiten...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.