Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Planeten Venus und Merkur derzeit am Abendhimmel zu sehen

Auch wenn man sie im Abenddunst ganz nahe am Westhorizont nur schwer erkennen kann, sie sind da, die Planeten Venus (rechts unten) und Merkur(links oben), beide als leuchtender Stern.
Auch wenn man sie im Abenddunst ganz nahe am Westhorizont nur schwer erkennen kann, sie sind da, die Planeten Venus (rechts unten) und Merkur(links oben), beide als leuchtender Stern.

Mehr über

Venus (13)Planet (3)Merkur (2)Abendhimmel (128)Abend (88)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Happy Halloween
Ein paar Fotos vom gestrigen Tag
Haubentaucher
Abendstimmung am Bingenheimer Ried
Das Bingenheimer Ried hält immer wieder schöne Fotomotive...
Sortier- und Packeinsatz im Hilfsgüterlager von GAiN
Anpacken und GUTES tun - Sortier- und Packaktionen bei GAiN
"Mir bereitet es Freude, anderen eine Freude zu machen, und weil es...
Enten im Schein der Abendsonne
Abendstimmung an der Lahn
Der November zeigt sich im Moment wirklich von seiner schönen...
Abendstimmung am Dutenhofener See
Wunderschöner Abendhimmel über Gießen
Toller Sonnenuntergang und wunderschönes Fotomotiv.
Abendstimmung am Dutenhofener See
Der Dutenhofener See bietet immer wieder schöne Fotomotive. Die...

Kommentare zum Beitrag

Birgit Hofmann-Scharf
9.761
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 07.06.2013 um 22:49 Uhr
Seltsam, ich erkannte die Venus sofort - bei Merkur musste ich etwas genauer hinschauen.
Ob das etwas zu bedeuten hat ??
Schöne Aufnahme Klaus !
Klaus Lowitz
6.571
Klaus Lowitz aus Reiskirchen schrieb am 07.06.2013 um 23:09 Uhr
Danke Birgit! Venus strahlt ja als berühmter Abendstern und ist somit leicht zu sehen, Merkur leuchtet deutlich schwächer, auch wenn er momentan höher steht als die Venus. Hat also nichts zu bedeuten ;-)
Birgit Hofmann-Scharf
9.761
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 07.06.2013 um 23:18 Uhr
Ach soooooo...
Sehr nett, Deine Aufklärung
LG
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Klaus Lowitz

von:  Klaus Lowitz

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Klaus Lowitz
6.571
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Blutmond
Der Mond noch nicht ganz bedeckt

Weitere Beiträge aus der Region

Landrätin Anita Schneider ehrt Herbert Nebeling für sein Engagement.
Landesehrenbrief für Herbert Nebeling
Herbert Nebeling wurde zur Würdigung langjähriger ehrenamtlicher...
Der 1. April 2017.
Schicken Sie unsere Leser in den 1. April
Die GIEßENER ZEITUNG wird in diesem Jahr am Samstag, dem 1. April,...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.