Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Scrat das Säbelzahneichhörnchen

bekannt aus dem Film Ice Age
bekannt aus dem Film Ice Age

Mehr über

Wetzlar (363)Scrat (1)Ice Age (2)Graffiti (51)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

LEICA Erlebniswelt - ein voller Erfolg!
Freitagabend in Wetzlar: Ca. 30 Bürgerreporterinnen und...
: Italia in Piazza auf dem Kornmarkt.
DIG Mittelhessen e.V. bringt italienische Kultur auf die Piazza zum 30jährigen Jubiläum der Städtepartnerschaft Wetzlar-Siena
Am Samstag, 17. Juni 2017, um 10.00 Uhr ging es los auf der Piazza in...
Pop-Jazz-Chor Wetzlar des Solmser Sängerbundes
Chor-Open-Air „StadtKlangFluss“ am 9. Juni in Wetzlar
Zum zweiten Mal nach seinem Jubiläumsjahr 2015 lädt der Solmser...
Guten Appetit
Ein Doppelstock-Intercity, auch IC 2 genannt, in Hannover Hbf. auf der Fahrt von Leipzig nach Norddeich.
Verbände lehnen Intercity Frankfurt-Wetzlar-Siegen-Münster in der geplanten Form ab - Besser auf diese Fernzugverbindung verzichten und angepasstes Gesamtkonzept Mittelhessen-NRW entwickeln
Ab Ende 2019 soll er eigentlich fahren, der neue weiß-rote...
Mit dem Lumdatalbahn-Verein von Lollar an den Mittelrhein mit attraktivem Fotowettbewerb
Bahn-Erlebnis-Tag mit großer Sonderfahrt und attraktivem...
Die Gruppe informierte sich umfassend über die Geschichte, die Produktion und die Höhepunkte der Marke Leica.
KULTTouren: Besuch in der Leica Erlebniswelt
Im Rahmen der GZ KULTTouren blickten am Freitag, den 20. Oktober, 24...

Kommentare zum Beitrag

Klaus Lowitz
6.571
Klaus Lowitz aus Reiskirchen schrieb am 20.02.2009 um 08:43 Uhr
Ich finde Scrat eine außerordentlich sympathische Zeichentrickfigur. Dieser Charakter ist ein regelrechter Geniestreich der Schaffer von Ice Age.
Sabine Glinke
5.280
Sabine Glinke aus Wettenberg schrieb am 20.02.2009 um 11:08 Uhr
Ich mag Scrat ebenfalls. Überhaupt ist "Ice Age" einer meiner liebsten Zeichentrickfilme. Freue mich schon auf "Ice Age 3". Der Trailer hat im Kino schon viel versprochen. Frau Bornschein, wo ist denn Scrat zu finden?
Tara Bornschein
7.282
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 20.02.2009 um 11:29 Uhr
Hallo Frau Glinke, kennen Sie sich ein bißchen in Wetzlar aus ? Das Bild von Scrat findet man in der Unterführung von der Ernst-Leitz-Straße ( LEICA oder Neues Rathaus ) oder Karl-Kellner-Ring in Richtung Altstadt. Die Wände sind voll mit schönen lustigen Graffitis, aber auch einfach nur "Geschmiere".
Christina A. Schreiner
206
Christina A. Schreiner aus Reiskirchen schrieb am 20.02.2009 um 13:01 Uhr
Also ich fand ja die weibliche Form von Scrat klasse, als sie sich um die Nuß gezankt haben. Was ein Biest (nett gemeint) das war.... da konnte einem Scrat richtig leid tun!
Sabine Glinke
5.280
Sabine Glinke aus Wettenberg schrieb am 20.02.2009 um 14:53 Uhr
@Frau Schreiner: Genau diesen Trailer meine ich. Das böse Flughörnchen *g*
@Frau Bornschein: Dachte mir schon, dass es an der Unterführung ist. Habe lange in Wetzlar gearbeitet und bin auch immer wieder gerne dort. Kenne auch die Crew 3steps, die für das Graffiti verantwortlich ist. Die machen echt tolle Kunstwerke. Hatte sogar mal einen Bericht über Graffitis in Wetzlar gemacht. Scrat kannte ich aber noch nicht. Schade nur, dass es immer noch Schmierereien in der Domstadt gibt.
Tara Bornschein
7.282
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 20.02.2009 um 18:05 Uhr
Das finde ich auch ! Auf die Schmierereien kann man echt verzichten !
Georg Gigler
704
Georg Gigler aus Lollar schrieb am 20.02.2009 um 22:53 Uhr
"IceAge" und insbesondere die Figur "Scrat" heben sich wohltuend vom Einheitsbrei amerik. Animationsfilme ab. Geichwohl besteht auch hier die Gefahr, daß irgendwann ein verfilmter Teil 17... langweilig werden könnte.
Gegen gute Graffitis ist m.E. nichts einzuwenden, zumal triste Betonmauern wohl unansehnlicher sind. Fraglich, ob die betreffenden Künstler in diesem Fall die Rechte erworben haben, die Figur zu zeichnen.
Aber solange sich kein Lizenzgeber nach Wetzlar verirrt..., wird es niemanden stören.
Sabine Glinke
5.280
Sabine Glinke aus Wettenberg schrieb am 22.02.2009 um 22:04 Uhr
Die betreffenden Künstler werden in diesem Fall sogar von der Stadt angefordert und bezahlt. Und nicht nur dort: Auch Firmen haben sich schon ganz offiziell die Fronten verschönern lassen. Die Jungs sind so gut, dass sie anderen sogar Unterricht geben, damit es gar nicht erst zu illegalen Schmierereien kommt. Und Wetzlar hat einige Wände freigegeben, damit sich die Sprayer kreativ austoben können. So entstehen stellenweise immer wieder neue, tolle Bilder. Ganz toll anzuschauen.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Tara Bornschein

von:  Tara Bornschein

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Tara Bornschein
7.282
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Großes Jubiläumskonzert: MAYBEBOP trifft „Young Generation“ Ettingshausen
Der Chor „Young Generation“ Ettingshausen feiert sein 25-jähriges...
50 Jahre Frauenchor Ettingshausen - Einladung zum Galakonzert
Die Ettingshäuser Sängerinnen können auf 50 Jahre erfolgreiche...

Veröffentlicht in der Gruppe

Domstadt Wetzlar

Domstadt Wetzlar
Mitglieder: 13
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Projektchor
Tolles Konzert "Bruder Martinus"
Die Ev. Kirchengemeinde Dutenhofen-Münchholzhausen lud am vergangenen...
Rückblick auf den Rummelplatz beim Wetzlarer Ochsenfest
Der eine mags, der andere nicht - Karussellfahren! Ich brauche es...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.