Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Fotostrecke - Ein wunderschöner Tag mit den Bürgerreporter in Bad Salzschlirf

Reiskirchen | So, geschafft! Hier sind meine Bilder von diesem tollen Tag. Die Auswahl der Fotos fiel mir ganz schwer. Daher zeige ich lieber mehr Bilder als weniger, auch auf die Gefahr hin, dass sich manche Motive mit denen der anderen Teilnehmer überschneiden.

1
11
1
2
1
1
2
Guten Appetit liebe Bürgerreporter!
2
In der katholischen Kirche
2
AVE MARIA
3
Ind er Ferne fiel reichlich Regen über den Vogelsberg
3
4
1
Gespannt lauschen die Bürgerreporter den Schilderungen von Herrn Stein.
3
Löwenzahnwiese auf dem Weg zum Bahnhof
Zeit nach Hause zu fahren mit wunderschönen Erlebnissen im Gepäck.

Mehr über

Schlirf (1)Bürger-Reporter (130)Bad Salzschlirf (23)Ausflug (169)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Der 1. April 2017.
Letzte Chance: Schicken Sie unsere Leser in den 1. April
Die GIEßENER ZEITUNG wird in diesem Jahr am Samstag, dem 1. April,...
Spaziergang entlang der Wieseck
Bei wunderschönem Winterwetter ging es heute entlang der Wieseck zur...
Motorrad Abschlussfahrt in die Villa Löwenherz
Der Herbst hätte nicht früher kommen dürfen. Traditionell findet am...
AMC Grünberg beim 61.Elefantentreffen im Bayrischen Wald
Bei herrlichsten Winterwetter war es wieder soweit: Am Donnerstag...
Gesehen in der Augsburger Altstadt
Schmuckstück im Hinterhof
Zarte Blüte
Botanischer Garten Gießen
Ein schöner Morgen
Schloss Biebrich

Kommentare zum Beitrag

Silke Koch
1.460
Silke Koch aus Fernwald schrieb am 12.05.2013 um 16:17 Uhr
Eine schöne Auswahl von Fotos von diesem tollen Tag, absolut gelungen.
Helmut Heibertshausen
6.122
Helmut Heibertshausen aus Staufenberg schrieb am 12.05.2013 um 16:21 Uhr
Ein wunderbarer Rückblick auf den gestrigen Tag.
Bernd Zeun
9.853
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 12.05.2013 um 17:50 Uhr
Tolle Bilder und ein gekonnter Umgang mit Symmetrie und Strukturen.
Birgit Hofmann-Scharf
9.865
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 12.05.2013 um 20:21 Uhr
Was Ihr alle für brillante Eindrücke eingefangen habt, herzlichen Dank !
Hermann Menger
2.208
Hermann Menger aus Gießen schrieb am 12.05.2013 um 20:54 Uhr
Vielen Dank!
Peter Herold
25.129
Peter Herold aus Gießen schrieb am 12.05.2013 um 21:26 Uhr
hoffe die Birgit meint nicht mich, mit dem eingefangen;-) Sehr schöne Bilder, geben gut die Stimmung des Tages wieder
Jutta Skroch
12.290
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 12.05.2013 um 23:39 Uhr
@Klaus,

deine Bilderstrecke lässt keine Wünsche offen. Ich kann den anderen nur beipflichten, ich habe es nicht bereut, dabei gewesen zu sein.
Jenny Burger
1.633
Jenny Burger aus Buseck schrieb am 13.05.2013 um 21:46 Uhr
Sehr schöne Blicke für´s Detail.Klasse gemacht.
Joachim Hermans
599
Joachim Hermans aus Lollar schrieb am 22.05.2013 um 14:29 Uhr
Tolle Serie wunderbarer Fotos,
lG Joe
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Klaus Lowitz

von:  Klaus Lowitz

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Klaus Lowitz
6.571
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Blutmond
Der Mond noch nicht ganz bedeckt

Veröffentlicht in der Gruppe

Ausflugstipps

Ausflugstipps
Mitglieder: 52
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Nach langer Planung ist das Storchennest im Salzbödetal bei Damm nun aufgestellt. Vereinsarbeit und örtliche Landwirte ermöglichten nun diese Möglichkeit eines Storchennistplatzes im Salzbödetal!
Das Storchennest ist nun fertig aufgestellt
Kirschblüte in Ockstadt
Der Ortsteil von Friedberg (Wetterau) ist weithin bekannt für seine...

Weitere Beiträge aus der Region

Ostersonntag im Botanischen Garten Gießen
Osterspaziergang im Botanischen Garten. Der Sonntag bot am Nachmittag...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.