Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Versammlung von Schwänen am Ortsrand von Hungen-Inheiden (2)

Gesehen am Nachmittag des 17. Februar 2009
Gesehen am Nachmittag des 17. Februar 2009

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Schwanennachwuchs 10 Wochen alt
Der Nachwuchs der Schwanenfamilie ist nun 10 Wochen alt und schon...

Kommentare zum Beitrag

Dr. Tim Mattern
632
Dr. Tim Mattern aus Wettenberg schrieb am 17.02.2009 um 20:59 Uhr
Bei den ganzen Schwanen-Fotos mal drauf achten, ob da nicht welche dabei sind, die durch einen GELBEN Schnabel auffallen... Ist nicht auszuschließen dass Singschwäne als Wintergäste sich unter die Höckerschwäne schleichen.
Klaus Lowitz
6.571
Klaus Lowitz aus Reiskirchen schrieb am 18.02.2009 um 13:41 Uhr
Ok, werde mal drauf achten ;-) Ich sehe diese Schwäne fast täglich auf der Heimfahrt von der Arbeit. Ich muß mal mein großes Teleobjektiv mitnehmen damit ich sie ganz nah vor die Linse kriege. Mit dem 135mm Objektiv kommt man da nicht weit, da die Schwäne die Flucht ergreifen sobald man sich ihnen nähert.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Klaus Lowitz

von:  Klaus Lowitz

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Klaus Lowitz
6.571
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Blutmond
Der Mond noch nicht ganz bedeckt

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.