Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Besuch in Seligenstadt am Main

Die Einhards Basilika
Die Einhards Basilika
Reiskirchen | Seligenstadt ist eine Reise wert. Klosteranlage, der Main und die vielen Fachwerkhäuser laden zu einem Spaziergang ein. Die Stadt wurde am 11. Januar zum ersten Mal in einer Schenkungsurkunde urkundlich erwähnt. Um 830 wurde mit dem Bau der Einhard Basilika begonnen. Sie ist das Wahrzeichen von Seligenstadt. Aber auch der Marktplatz mit seinen vielen Fachwerkhäusern ist sehenswert.

Die Einhards Basilika
Kleines Kirchlein
Hinter der Klostermauer
Im Klosterhof
Stallung
Der Main
Fischerkahn
Muttergottes aus dem Mittelalter
Wirtschaftsgebäude
Basilika mit Kloster
Turmspitze der Basilika
Marktplatz mit Osterbrunnen
Gaube
Am Mainufer

Mehr über

Seligenstadt (8)Main (15)Kultur (491)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Winterabendlich(t) 2016
Am morgigen Freitag, 18. November, lädt das Pohlheimer Naturheilforum...
Orgelführung
Wetzlar (kmp). Kantor Michael Harry Poths aus Selters-Haintchen...
Konzertabend im Rathaus: Verein "Musical und Kultur Gießen" stellt sich vor
Einen kurzweiligen Abend unter dem Motto „Musik des 21. Jahrhunderts“...
the Keller Theatre startet mit "Thriller of the Year" in die neue Spielzeit, Premiere am Freitag, 07.10.2016
Gillian Howard, eine erfolgreiche Krimiautorin, kehrt eines Abends...
Wer möchte Theater spielen? - the Keller Theatre lädt ein am 01. und 03.11.2016 um 19.30 Uhr in die Kleine Bühne
Das englischsprachige Keller Theatre Gießen lädt am Dienstag, den...
Matthias Beltz zum Thema "Wasser"
Matthias Beltz: Schon damals zum immer noch aktuellen Thema...
Wandern, ist nicht nur des Müllers Lust. Hochbetrieb auf der Wanderer Strecke in 2015
Die 11. Limeswanderung ist "angerichtet"
„Es ist angerichtet“ die Tour kann starten, meldeten in der letzten...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Klaus Stadler

von:  Klaus Stadler

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Klaus Stadler
4.897
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Wo bleibt der Tierschutz
Kuhbalkon in Wiesbaden
Tag und Nacht in gelb
Die Dame in gelb

Weitere Beiträge aus der Region

H. Seibert, A. Schön, W. Schwarz
Änderungen im Vorstand bei den Kaninchenzüchtern
Bericht zur JHV der Rassekaninchenzüchter Gießen Am Samstag dem...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.