Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Besuch in Seligenstadt am Main

Die Einhards Basilika
Die Einhards Basilika
Reiskirchen | Seligenstadt ist eine Reise wert. Klosteranlage, der Main und die vielen Fachwerkhäuser laden zu einem Spaziergang ein. Die Stadt wurde am 11. Januar zum ersten Mal in einer Schenkungsurkunde urkundlich erwähnt. Um 830 wurde mit dem Bau der Einhard Basilika begonnen. Sie ist das Wahrzeichen von Seligenstadt. Aber auch der Marktplatz mit seinen vielen Fachwerkhäusern ist sehenswert.

Die Einhards Basilika
Kleines Kirchlein
Hinter der Klostermauer
Im Klosterhof
Stallung
Der Main
Fischerkahn
Muttergottes aus dem Mittelalter
Wirtschaftsgebäude
Basilika mit Kloster
Turmspitze der Basilika
Marktplatz mit Osterbrunnen
Gaube
Am Mainufer

Mehr über

Seligenstadt (8)Main (15)Kultur (518)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

CD mit Klängen aus den Kirchen Weilmünsters anlässlich 800 Jahre Weilmünster erscheint pünktlich zum Bauernmarkt
Weilmünster (kmp / kr). Die Idee entstand im Mai dieses Jahres, als...
Osternacht mit Chor- und Orgelmusik
Lahnau / Wetzlar / Asslar / Dutenhofen (kmp). Die Osternachtliturgie...
Let´s dance im Disco-Lich vom Grünen Baum Saal
Disco-Revival "Mc Baumanns Pub"
Beim dritten Heimatabend des GV-Eintracht lautete das Motto „Hey,...
Die Stimmung war heiter und „fidel“, bei Publikum, Organisatoren und Künstler.  V.L. Hans Mühl, Christel Zörb und Jochen Rudolph
Der "fiedele Owwerhesse" begeisterte den "Treff ab 60"
Wenn sich die Mitglieder des Seniorenkreises „Treff ab 60“ zu ihrem...
Vortrag über das Keller Theatre am 10.05.2017 um 19 Uhr im Frauenkulturzentrum
Am Mittwoch, 10. Mai, um 19 Uhr stellt sich das älteste...
v.L. Jochen Rudolph, Esperanza Thomas, Ralf Flagmeier und Günther Dickel
"Vo Busebonn bis Watzebonn" un driwwer enaus!
Beim zweiten Heimatabend „Hey haut dehoam“ des GV-Eintracht lautete...
Mein Traumauto bei den "Golden Oldies 2017"
Ich glaube, in diesem Jahr waren es noch mehr Oldtimer-Fahrzeuge wie...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Klaus Stadler

von:  Klaus Stadler

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Klaus Stadler
5.042
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
In Weimar vor der Stadtkirche St. Peter und Paul
Jubiläumsfahrt der Herrenvereinigung 1947 / 97 ins Saale-Unstrut Tal
Drei Tage verbrachten die 47er Herren an Unstrut und Saale. An der...
Kunst in Licher Scheunen
Momentaufnahmen in Lich.Gestern hatten die Licher ihre Scheunen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.