Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Fotostrecke - Wintertristesse am 27. März 2013 in Temeswar/Rumänien

Der Regenschirm war gestern und heute das wichtigste Accessoir gegen die dicken Schneeflocken
Der Regenschirm war gestern und heute das wichtigste Accessoir gegen die dicken Schneeflocken
Reiskirchen | Da freut man sich seit Wochen und Monaten auf den Osterurlaub, mit all den dazugehörigen Frühlingserscheinungen, aber davon ist die Realität hier im Südosten Europas leider Lichtjahre entfernt.

Der Regenschirm war gestern und heute das wichtigste Accessoir gegen die dicken Schneeflocken
Der Regenschirm war... 
Das Zentrum Temeswars in Schnee gehüllt, und das Ende März. 1
Das Zentrum Temeswars in... 
Winter-Tristesse
Winter-Tristesse 
Wo sonst zu dieser Zeit im Park die Rentner sich treffen zum Schach oder Backgammon spielen herrscht momentan nur "weisse" Leere. 2
Wo sonst zu dieser Zeit... 
 

Mehr über

Timisoara (2)Temeswar (2)schneien (4)Schnee (407)Rumänien (31)Banat (1)Balkan (5)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Beeindruckende Erscheinung in den Bergen Oberstdorfs
Heute Mittag fuhren wir auf dem Fellhorn Ski. Es wurde zwischendurch...
ACE / Sarper
Risiko „Guckloch-Piloten“
Sobald die Temperaturen nachts unter null Grad fallen, sind sie...
Schnappschuss im Autospiegel
Spiegelung am Christlesee
Hoherodskopf, Teil 1
Hier kommt der 1. Teil der Fotos, die ich am Donnerstag auf dem...
16:10 Uhr
Je später der Abend - umso schöner die Sonne
Gestern war wieder so ein Tag, an dem einfach alles fotografisch...
Heute Morgen auf dem Gießener Hausberg
Schnee auf dem Schiffenberg

Kommentare zum Beitrag

Ingrid Wittich
19.503
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 27.03.2013 um 22:28 Uhr
Ich dichte mal den Roger Whittaker-Song um: "Wann o wann fängt denn endlich der Frühling an":
http://www.myvideo.de/watch/8505274/Roger_Whittaker_Wann_hast_Du_zuletzt_getraeumt_von_mir
Bernd Zeun
10.040
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 27.03.2013 um 23:01 Uhr
Aber sehr schöne Fotos sind es trotzdem geworden, besonders 1, 2 u. 4.
Peter Herold
25.464
Peter Herold aus Gießen schrieb am 28.03.2013 um 08:21 Uhr
Alles hat seine Vor- und Nachteile. Wir hier haben keinen Schnee aber kalt ist es brrrrrrrrrrrr
Klaus Lowitz
6.571
Klaus Lowitz aus Reiskirchen schrieb am 30.03.2013 um 12:32 Uhr
Stimmt, als Fotomotiv war das schlechte Wetter gut geeignet.
Peter Herold
25.464
Peter Herold aus Gießen schrieb am 30.03.2013 um 13:42 Uhr
1, 3, 5 sind die besten. Die geben dieStimmung gut rüber
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Klaus Lowitz

von:  Klaus Lowitz

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Klaus Lowitz
6.571
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Blutmond
Der Mond noch nicht ganz bedeckt

Weitere Beiträge aus der Region

50 Jahre Frauenchor Ettingshausen - Einladung zum Galakonzert
Die Ettingshäuser Sängerinnen können auf 50 Jahre erfolgreiche...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.