Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Ich möchte mich kurz vorstellen

Mein Name ist Tannenmeise
Mein Name ist Tannenmeise
Reiskirchen | Mein Name ist Tannenmeise. Ich weiß nicht, ob mich schon jeder kennt. Gestern habe ich, trotz heftigem Schneegestöber, mal bei Tara vorbeigeschaut. Es hat sich nämlich herumgesprochen, dass es bei ihr die verschiedesten Leckerreien gibt, und die wollte ich unbedingt mal probieren. Dabei konnte sie mich kenenlernen und fotografieren. Eine Hand wäscht die Andere ;-)

Mein Name ist Tannenmeise
Mein Name ist Tannenmeise 
Ich bin kleiner, als meine Artgenossin die Kohlmeise, das heißt aber nicht, das ich Angst vor ihr hätte! 1
Ich bin kleiner, als... 
Ich habe einen schwarzen Kopf mit einem weißen Streifen, erinnert sehr an ein Stinktier ;-) 1
Ich habe einen schwarzen... 
Meine Backen sind auch weiß
Meine Backen sind auch... 
Mein Gefieder ist weniger auffällig, nicht so bunt, eher grau bis beige 1
Mein Gefieder ist... 
Lecker Nüsse, der Besuch hat sich gelohnt! 1
Lecker Nüsse, der Besuch... 

Mehr über

Winter (560)Vögel (345)Schnee (394)Nüsse (11)Natur (691)Meisen (27)Garten (456)Futterplatz (54)Futter. (34)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Unser Stellplatz in Dresden.
Mit dem Eigenheim unterwegs
Ist man auf Autobahnen und Bundesstraßen unterwegs, Wohnmobile...
Puderzuckermorgen
Meine Augen wollen einfach wach werden. Der Rest will lieber liegen...
Umweltfeindliche Laubsauger und Laubbläser
Offener Brief An den Magistrat der Stadt Lollar ...
Die kleinen Sonnenblumenzüchter mit ihrer Pädagogin Heike Riedl (re) am Sonnenblumenzaun.
Kita-Projekt rund um die Sonnenblume
Wer Netzwerke benutzt, kommt leichter voran, weiß mehr, spart Kosten,...
Wiesenblumen in meinem Garten
Dieses Jahr kam mir die Idee, Wiesenblumen in meinem Garten zu...
Wespe oder Biene?
Warten auf Mama

Kommentare zum Beitrag

Hans-Jürgen Funk
1.854
Hans-Jürgen Funk aus Laubach schrieb am 13.03.2013 um 18:52 Uhr
Die gibt es bei uns im Garten auch, aber jetzt habe ich auch den Namen dazu, eine „Tannenmeise“. Tara, danke für die schönen Bilder und den Namen der Meise.
Birgit Hofmann-Scharf
9.634
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 13.03.2013 um 19:02 Uhr
Na , das ist ja nun aber ganz besonders nett gemacht.
Lehrreich noch dazu.
Vielen Dank !!!
Ilse Toth
33.263
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 13.03.2013 um 19:43 Uhr
Süße Fotos!!!!!
Werner Gruber
2.354
Werner Gruber aus Heuchelheim schrieb am 13.03.2013 um 22:51 Uhr
Klasse!!
Jutta Skroch
11.635
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 14.03.2013 um 00:01 Uhr
Hallo Tara, danke für die schöne Lehrstunde. Jetzt kenne ich den Unterschied, bisher hatte ich aber noch keine Tannenmeise am Futterplatz.
Christine Weber
6.910
Christine Weber aus Mücke schrieb am 14.03.2013 um 10:47 Uhr
Eine Bilderserie, die wieder total gut gelungen ist.
Helmar Hoch
3.208
Helmar Hoch aus Grünberg schrieb am 14.03.2013 um 11:18 Uhr
hat bestimmt nen Augenblick gedauert bis das gelungen ist...
Hans Lind
1.681
Hans Lind aus Grünberg schrieb am 15.03.2013 um 09:31 Uhr
Tara;Danke.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Tara Bornschein

von:  Tara Bornschein

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Tara Bornschein
7.125
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Halt dein Schnäbelchen
Babyblässhuhn erblickt die gr0ße weite Welt
Guckuck

Veröffentlicht in der Gruppe

Vogelfotografie

Vogelfotografie
Mitglieder: 42
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Eine Wacholderdrossel am Eisapfel
Für was sind Äpfel gut, wenn welche hängen bleiben!
Da wir im Verhältnis insgesamt bei uns ein gutes Apfeljahr hatten,...
Bienefresser
Der Bienenfresser ist ein Sommervogel ist auch bei uns zuhause
Lebensraum des Bienenfresser sind Weinberge Obstgärten Nahrung sind...

Weitere Beiträge aus der Region

Der Chor der Kirschbergschule (Hintergrund) und Musiker des örtlichen Musikvereins traten beim diesjährigen Weihnachtsmarkt in Reiskirchen gemeinsam auf.
Musikalische Einstimmung auf die Weihnachtszeit
Bei einem gemütlichen Weihnachtsmarkt und einem klangvollen Konzert...
Hungen, Ausbildungsort für orientalische Trainerinnen
Von April bis November 2016 waren die Clubräume des Hungener Tanzclub...
Eiszeit in Gießen
Auf dem Weg in die Gießener Innenstadt machte ich heute Morgen halt...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.