Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Hey weg da

Gleich gibt´s Krach, meine Nüsse
Gleich gibt´s Krach, meine Nüsse

Mehr über

Singvögel (13)Nüsse (11)Natur (694)März (23)Meisen (22)Haselnuss (9)Futterplatz (56)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Das gemischte Ensemble „Inspiration“ von der Heiterkeit Annerod mit Martin Gärtner
Musik & Buffet, lecker wie eh und je!
„Musikalisch und kulinarisch lecker“, war das Frühlingskonzert „Musik...
Hier der sanierte Wegeabschnitt vor dem Weiherhof. V.L. Reiner Burger, Hilde Reitschmidt, Alex-David Vetterling (ein Kunde im Hofladen), Bürgermeister Udo Schöffmann und Hans Steinbichler. Der Schlepper/Traktor (11,2 t), verdeutlicht noch einmal die Notwe
Zum Glück hatte Hans mitgedacht!
Wenn Bürger nicht nur fordern, sondern die Augen offenhalten,...
Umweltfeindliche Laubsauger und Laubbläser
Offener Brief An den Magistrat der Stadt Lollar ...
Man ist die dick man
Meisen
Hauptsächlich kann man in diesem Winter Meisen beobachten. Viele Blau...
Fuchs im Barbarasee erfroren
Durch die anhaltende Kälte wird es für die Wildtiere immer...
Zu sehen sind von links nach rechts Stephan Stein (Leiter des Amts für Naturschutz), Dezernentin Christiane Schmahl sowie Ingrid Fritz und Jens Föller (beide Landschaftspflegevereinigung Gießen). Bild: Landkreis Gießen
Verkauf von Apfelsaft schützt Erhalt von Streuobstwiesen
Die Landschaftspflegevereinigung Gießen e.V. (LPV) engagiert sich als...
Biberbiß, Fuchjagd und Co.
Überraschungstrip durch Lich. Das passiert, wenn man sich auf...

Kommentare zum Beitrag

Jutta Skroch
12.293
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 10.03.2013 um 18:36 Uhr
Dabei sind doch für beide genug Nüsse da. Du hast mit dem Korkenzieherhasel so einen hübschen Hintergrund.
Die Nüsse erinnern mich daran, dass ich hier etliche habe, die ich knacken müsste und dann in ein Säckchen füllen. Bei dem zu erwartenden Wetter können sie es noch gebrauchen.
Birgit Hofmann-Scharf
9.868
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 10.03.2013 um 19:41 Uhr
Ja, das finde ich auch :
Die zwei Hübschen in dem Korkenzieherhasel, schöööön !

Apropos "zwei Hübsche" ( Tara und Jutta )
Wollen wir dann mal gemeinsam "Nüsse knacken" !!!! ???
Andrea Mey
10.163
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 10.03.2013 um 22:41 Uhr
Hallo Tara,
klasse Schnappschuss!
Man sieht richtig, wie die Meise auf dem Nuss-Beutel ihre Federn bedrohlich gestreubt hat!
Jutta Skroch
12.293
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 10.03.2013 um 22:51 Uhr
Hallo Birgit,
ja, das haben wir vor. Geht es auch ohne Nüsse? Ich habe nämlich vorhin die letzten Haselnüsse geknackt.
Margrit Jacobsen
8.555
Margrit Jacobsen aus Laubach schrieb am 11.03.2013 um 08:29 Uhr
Wunderschöne Farben haben die Piepmätze.
Christine Weber
7.078
Christine Weber aus Mücke schrieb am 11.03.2013 um 15:40 Uhr
Sehr schön erwischt, die beiden Meisen.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Tara Bornschein

von:  Tara Bornschein

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Tara Bornschein
7.218
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Stimmungsvoller Sonnenaufgang
Gestern früh, als ich zum Bäcker ging um Brötchen zu holen, konnte...
Der kleine Piepmatz friert
Rotkehlchen

Veröffentlicht in der Gruppe

Vogelfotografie

Vogelfotografie
Mitglieder: 41
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Die Bachstelze war in diesem Falle in einem Wasserbecken mir vor die Kamera gelaufen, wahrscheinlich waren da die Kaulquappen interessant!
Wasser- oder Bachstelze ist da die Frage
Druck des Tourismus im westlichen Teil der Lahnaue an der Grenze des Erträglichen
Bei der Begehung der westlichen Lahnaue zwischen Garbenheim,...

Weitere Beiträge aus der Region

Ostersonntag im Botanischen Garten Gießen
Osterspaziergang im Botanischen Garten. Der Sonntag bot am Nachmittag...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.