Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Hey weg da

Gleich gibt´s Krach, meine Nüsse
Gleich gibt´s Krach, meine Nüsse

Mehr über

Singvögel (13)Nüsse (11)Natur (689)März (23)Meisen (27)Haselnuss (9)Futterplatz (52)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Unser Stellplatz in Dresden.
Mit dem Eigenheim unterwegs
Ist man auf Autobahnen und Bundesstraßen unterwegs, Wohnmobile...
Umweltfeindliche Laubsauger und Laubbläser
Offener Brief An den Magistrat der Stadt Lollar ...
Die kleinen Sonnenblumenzüchter mit ihrer Pädagogin Heike Riedl (re) am Sonnenblumenzaun.
Kita-Projekt rund um die Sonnenblume
Wer Netzwerke benutzt, kommt leichter voran, weiß mehr, spart Kosten,...
Wandern, ist nicht nur des Müllers Lust. Hochbetrieb auf der Wanderer Strecke in 2015
Die 11. Limeswanderung ist "angerichtet"
„Es ist angerichtet“ die Tour kann starten, meldeten in der letzten...
Die Vorschulgruppe der Kita Sonnenschein (ehemals Kirchstraße)  Hintere Reihe v.L. Silke Freese, Heinz-Otto Schmidt und Beate Eigenbrod.
Kita-Gruppe presst 80 Liter Apfelsaft
Die zurzeit vielen Orts vollhängenden Apfelbäume haben die...
Der Landkreis stellt die kostenlose Faltkarte „Kelten-Römer-Pfad am Lahnwanderweg im GießenerLand“ vor. Bild: Landkreis Gießen
Landkreis stellt kostenlose Faltkarte „Kelten-Römer-Pfad am Lahnwanderweg im GießenerLand“ vor
Herbstzeit ist Wanderzeit. Daher hat die Tourismusförderung des...
Landrätin Anita Schneider (rechts) stellt gemeinsam mit Heike Bader (links) von der Stabsstelle Wirtschaftsförderung, Tourismus, Kreisentwicklung des Landkreises Gießen, die kostenlose Radroutenkarte vor. Bild: Landkreis Gießen
Landrätin Schneider stellt kostenlose Radroutenkarte vor
Das Gießener Land ist um eine rund 240 Kilometer lange Attraktion...

Kommentare zum Beitrag

Jutta Skroch
11.741
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 10.03.2013 um 18:36 Uhr
Dabei sind doch für beide genug Nüsse da. Du hast mit dem Korkenzieherhasel so einen hübschen Hintergrund.
Die Nüsse erinnern mich daran, dass ich hier etliche habe, die ich knacken müsste und dann in ein Säckchen füllen. Bei dem zu erwartenden Wetter können sie es noch gebrauchen.
Birgit Hofmann-Scharf
9.703
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 10.03.2013 um 19:41 Uhr
Ja, das finde ich auch :
Die zwei Hübschen in dem Korkenzieherhasel, schöööön !

Apropos "zwei Hübsche" ( Tara und Jutta )
Wollen wir dann mal gemeinsam "Nüsse knacken" !!!! ???
Andrea Mey
9.897
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 10.03.2013 um 22:41 Uhr
Hallo Tara,
klasse Schnappschuss!
Man sieht richtig, wie die Meise auf dem Nuss-Beutel ihre Federn bedrohlich gestreubt hat!
Jutta Skroch
11.741
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 10.03.2013 um 22:51 Uhr
Hallo Birgit,
ja, das haben wir vor. Geht es auch ohne Nüsse? Ich habe nämlich vorhin die letzten Haselnüsse geknackt.
Margrit Jacobsen
8.496
Margrit Jacobsen aus Laubach schrieb am 11.03.2013 um 08:29 Uhr
Wunderschöne Farben haben die Piepmätze.
Christine Weber
6.942
Christine Weber aus Mücke schrieb am 11.03.2013 um 15:40 Uhr
Sehr schön erwischt, die beiden Meisen.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Tara Bornschein

von:  Tara Bornschein

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Tara Bornschein
7.138
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Für ihn hat es sich gelohnt, er hat einen ganz schön großen BRocken erwischt
Herr Buntspecht ließ sich mal blicken
Guten Morgen, wünsche allen einen guten Start in die neue Woche
Sonnenaufgang

Veröffentlicht in der Gruppe

Vogelfotografie

Vogelfotografie
Mitglieder: 42
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Es glaubt, sich gut versteckt zu haben, aber die leuchtend roten Brustfedern sind weithin sichtbar.
Wer findet mich ???
2 Grünfinken durch die Scheibe und ein Fliegengitter anders habe ich sie bisher nicht ablichten können.
Heute, 18.01.17 an der Futterstelle
Ich habe mich mal aufgerappelt und draußen in der Kälte auf die...

Weitere Beiträge aus der Region

Momentaufnahmen
Erinnerungen an die Kindheit mit viel Schnee und langen Tagen auf der...
Wintermorgen rund um den Hoherodskopf
Ein sonniger Morgen, freie Fahrt und als Ziel eine Traumlandschaft....
Eiskalt
Kurze Verweildauer des Winters in Gießen
Gestern Morgen war es noch winterlich in Gießen. Ein toller...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.