Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Fotostrecke - Sonntagmorgendlicher Spaziergang

Umarmung
Umarmung
Reiskirchen | Schnappschüsse vom morgendlichen Spaziergang am Ettingshäuser Wald entlang und durch den Wald bis Ober-Bessingen.

Umarmung
Doppel-Tütü
Hier gehts in den Wald hinein
Blick zurück vom Wald nach draußen. Der Ort im Hintergrund ist Laubach-Münster
Rüsseltier
1
"H" wie...
Ohne Rinde
1

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Großes Jubiläumskonzert: MAYBEBOP trifft „Young Generation“ Ettingshausen
Der Chor „Young Generation“ Ettingshausen feiert sein 25-jähriges...
Kiefernforst (Quelle: NABU / Eric Neuling)
Weihnachtsbäume ohne Gift kaufen
NABU rät: Auf kurze Transportwege, regionalen Anbau und Ökolabel...
St. Martins-Umzug am 11.11.17 in Laubach-Münster
Am 11.11. findet ab 17 Uhr in Münster der diesjährige...
Krippenweg Ober-Bessingen
Krippenweg 2017 in Ober-Bessingen
Der Krippenweg in Ober-Bessingen ist auch in diesem Winter wieder...
Herbstwald
Baumbesetzung gegen drohenden Kahlschlag für den Frankfurter Flughafen
Seit dem vergangenen Wochenende halten rund ein Dutzend AktivistInnen...
Eröffnung des 6. Ober-Bessinger Krippenwegs
Am Sonntag,den 1.Advent wird um 16.00 Uhr unter Mitwirkung der...

Kommentare zum Beitrag

Jutta Skroch
12.800
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 10.03.2013 um 13:23 Uhr
@Klaus, diesen Fotospaziergang solltest du wiederholen, wenn alles wieder grün ist.
Klaus Lowitz
6.571
Klaus Lowitz aus Reiskirchen schrieb am 10.03.2013 um 13:53 Uhr
Hallo Jutta, diesen Spaziergang mache ich häufig, da der Wald direkt bei uns um die Ecke ist. Ich kenne ihn mittlerweile zu jeder Jahreszeit. Jederzeit hat er seine Reize. Wenn alles grün ist ist es auch toll. Nur versperren dann oft die vielen Blätter die Sicht ;-).
Jutta Skroch
12.800
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 10.03.2013 um 14:00 Uhr
Stimmt auch wieder, die freie Sicht jetzt, hat auch Vorteile, man kann die Vögel eher sehen als im dichten Blätterwald.
Wolfgang Heuser
6.862
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 11.03.2013 um 21:04 Uhr
Solch einen Waldspaziergang hatten wir letzte Woche auch, um die dort aufgehängte Nistkästen zu säubern !!! Es werden von unserem Verein für Vogel- und Naturschutz Lohra, etliche Nistkästen betreut... leider sehr weit verstreut.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Klaus Lowitz

von:  Klaus Lowitz

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Klaus Lowitz
6.571
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Blutmond
Der Mond noch nicht ganz bedeckt

Weitere Beiträge aus der Region

Kaninchenzüchter: Jordan Schepp geehrt
Jordan Schepp erhält den Kreisleistungspreis Am Abend des...
Immersive 360 Grad Videos der Karnevalsumzüge in Gießen, Mainz und Friedberg
Seit meinem Ausscheiden bei den Piraten widme ich mich in meiner...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.