Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Fotostrecke - Vogelkundliche Führung am Knappensee in Hungen-Utphe am 3. März 2013

Storchenpaar auf dem Nest
Storchenpaar auf dem Nest
Reiskirchen | Fotografische Impressionen von der vogelkundlichen Führung am Knappensee in Hungen-Utphe am 3. März 2013 unter den äußerst fachkundlichen Erläuterungen Horst Scherers, von der Hessischen Gesellschaft für Ornithologie und Naturschutz (HGON).

Storchenpaar auf dem Nest
Die rund 30 Teilnehmer der Führung
Die GZ-Bürgerreporter schreiten voran
Auf Futtersuche
Weißstorch im eleganten Gleitflug
3
Graugänse
Nilgänse
2
Nilgänse bei der Landung
2
Roter Milan
Kormoran
Turmfalke
Kormoran im "Hochsitz"

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Rund 25 neugierige Bürgerreporter folgen den Erklärungen von Lukas Hofmann (r.).
Bürgerreporter schauen bei Leica hinter die Kulissen
Die Marke „Leica“ ist für viele Fotografen ein Sinnbild für Präzision...
Die männliche Mönchsgrasmücke zum morgendlichen Konzert
Es gibt immer noch viele Vogelstimmen zu bewundern!
Es geht so langsam auf das Ende Mai zu, aber die Wildvögel haben...
Fiderallala – Der Frühling ist da
16 Kinder der Grundschule Langsdorf besuchten die...
Der Bluthänfling gehört inzwischen auch in unsere Gärten, meist hört man ihn nur in den Bäumen! Seit knapp sieben Jahren ist er mir im Salzbödetal bei Damm so bekannt gemacht worden!
Der Bluthänfling ist inzwischen auch ein Gast in unseren Gärten
Er stöber dort im Gras ein Ameisennest auf
Ein Grünspecht auf spezieller Futtersuche
Immer mal wieder können die Grünspechte bei uns in den Grasflächen...
Byzanz und das Kloster Arnsburg
Sie ist klein wie eine Zwei-Euro-Münze – und eine archäologische...
Wenn der Paradiesvogel den frühen Wurm fängt und am Ende vielleicht zum Pechvogel wird
Mir fiel auf, dass es viele Sprichwörter und Bezeichnungen gibt, die...

Kommentare zum Beitrag

Peter Herold
26.004
Peter Herold aus Gießen schrieb am 03.03.2013 um 20:53 Uhr
Schön dabeigewesen zu sein und sei es nur beim Betrachten der Bilder
Jutta Skroch
12.635
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 03.03.2013 um 22:11 Uhr
Hallo Klaus, auch wenn das Wetter nicht so perfekt war. Die Führung hat sich gelohnt.
Andrea Mey
10.371
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 03.03.2013 um 23:49 Uhr
Es war eine sehr interessante Führung durch ein herrliches Naturschutzgebiet!
Peter Baier
9.590
Peter Baier aus Gießen schrieb am 04.03.2013 um 00:10 Uhr
Der Tag hat sich auf jeden fall gelohnt.
Jörg Jungbluth
5.132
Jörg Jungbluth aus Lollar schrieb am 04.03.2013 um 10:39 Uhr
Egal wie das Wetter ist, solche Veranstaltungen lohnen sich immer. Man trifft alte und neue Freunde.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Klaus Lowitz

von:  Klaus Lowitz

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Klaus Lowitz
6.571
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Blutmond
Der Mond noch nicht ganz bedeckt

Weitere Beiträge aus der Region

In Weimar vor der Stadtkirche St. Peter und Paul
Jubiläumsfahrt der Herrenvereinigung 1947 / 97 ins Saale-Unstrut Tal
Drei Tage verbrachten die 47er Herren an Unstrut und Saale. An der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.