Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Winterwunderland Vogelsberg

Rund um die Niddaquelle
Rund um die Niddaquelle

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Gestern Morgen an der Niddaquelle
Pilz mit Wichtelmütze
Herbst am Oberen Forellenteich, Vogelsberg
Aufgenommen am 14. Januar 2018 auf dem Hoherodskopf bei wunderschönem Sonnenschein, aber einer kalten Luft von Süd-Ost!
Die letzten Schneereste auf dem Hoherodskopf
Morgenstimmung
Sonniger Novembertag im Vogelsberg
Schneefall,minus 5 Grad und ein tiefverschneiter Vogelsberg
Schnee in Hülle und Fülle
Am 09.12. 2017
Winterlicher Schiffenberg

Kommentare zum Beitrag

Peter Herold
26.465
Peter Herold aus Gießen schrieb am 03.03.2013 um 16:48 Uhr
Aktuell oder von wann?
Klaus Stadler
5.092
Klaus Stadler aus Reiskirchen schrieb am 03.03.2013 um 17:57 Uhr
Aktuell von heute Morgen 9.00 Uhr. Minus 3 Grad und alleine im Wald.
Peter Herold
26.465
Peter Herold aus Gießen schrieb am 03.03.2013 um 18:35 Uhr
Wie war das noch mal, Winter ade ?
Klaus Stadler
5.092
Klaus Stadler aus Reiskirchen schrieb am 04.03.2013 um 12:09 Uhr
In 700 Meter Höhe hält sich der Winter natürlich um einiges länger als zum Beispiel in Gießen oder Reiskirchen. Außerdem liegen dort oben etwa 30-40 cm Schnee. Man kann momentan noch sehr gut Langlauf betreiben. Ab 12 Uhr war der Parkplatz auf dem Hoherodskopf voll.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Klaus Stadler

von:  Klaus Stadler

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Klaus Stadler
5.092
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Wasserspiele
Spiegelungen in Reiskirchen
Am 09.12. 2017
Winterlicher Schiffenberg

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.