Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Fotostrecke - Faschingsumzug 2013 in Mücke analog fotografiert

In Mücke angekommen, erst mal der Schock: ein stimmungskillendes Absperrband und Ordner die einem zurecht wiesen!
In Mücke angekommen, erst mal der Schock: ein stimmungskillendes Absperrband und Ordner die einem zurecht wiesen!
Reiskirchen | Etwas verspätet, aber es dauert nun mal bis so ein analoger Film entwickelt ist. Fotografiert auf abgelaufenem Film Kodak Portra 100T.

In Mücke angekommen, erst mal der Schock: ein stimmungskillendes Absperrband und Ordner die einem zurecht wiesen!
Die Menschen kamen trotzdem in Massen um den hessenweit berühmten Faschingsumzug zu sehen.
Wer zu klein war, wußte sich zu helfen um über die Vorderleute schauen zu können.
Viva Mexico!
Ab hier wird's tierisch!
Affe hat kein Bock mehr.
Die Känguruhs sind los.

Mehr über

Umzug (37)Mücke (261)Film (67)Fasching (253)analog (9)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Geschäftsführer Mario Rustler, Fachbearbeiterinnen Christin Schneider und Diana Valle, Shopleiter Rüdiger Gruhn, Fachbearbeiter Lothar Assler
Mattern & Rustler vergrößert sich im Westpark in Wettenberg
„Die Kunden schätzen faire Beratung – darauf legen wir wert“, so der...
16. Hungener Weiberfassnacht
Der 11.11. steht vor der Tür und somit wird es langsam Zeit, sich auf...
Die Hexen am Fuße der Kirchhof Linde. Vorne rechts liegend mit Besen die neue „Oberhexe“ Marianne Scherer. Hinten zweite von rechts Renate Mündelein die im 80. Lebensjahr das Zepter abgegeben hat.
"Hi-hi und ha-ha" 30 Jahre Hexenspektakel
Welch verrückte Weiber, die beim Fastnachtsumzug 1987 in Grüningen...
Engagiertes, eingespieltes Showtanz-Team sucht Trainer/in
Die Gruppe Soul System vom Hungener Carneval Verein 1958 e.V. ist auf...

Kommentare zum Beitrag

Ingrid Wittich
19.865
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 01.03.2013 um 09:34 Uhr
Und schon ist er Geschichte der Fastnachtszug.
Peter Herold
26.175
Peter Herold aus Gießen schrieb am 01.03.2013 um 13:18 Uhr
mit schönen Bildern auf Rollfilm
Andrea Mey
10.397
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 02.03.2013 um 00:12 Uhr
Hallo Klaus,
da hat Dein alter Film aber ordentlich was hergegeben!
Wirklich sehr schöne Bilder!
Klaus Lowitz
6.571
Klaus Lowitz aus Reiskirchen schrieb am 02.03.2013 um 09:21 Uhr
Stimmt, so kräftige Farben und vor allem so prächtige Rottöne hatte ich von diesem abgelaufenem Film auch nicht erwartet.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Klaus Lowitz

von:  Klaus Lowitz

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Klaus Lowitz
6.571
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Blutmond
Der Mond noch nicht ganz bedeckt

Weitere Beiträge aus der Region

Spaziergang im Nebel
Filigrane Kunstwerke der Natur,Bunte Blätter und herbstliche...
Neu sammeln.
Kraniche über Reiskirchen
Heute Nachmittag konnte ich die ersten Kraniche über Reiskirchen fotografieren.

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.