Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Fotostrecke - Faschingsumzug 2013 in Mücke analog fotografiert

In Mücke angekommen, erst mal der Schock: ein stimmungskillendes Absperrband und Ordner die einem zurecht wiesen!
In Mücke angekommen, erst mal der Schock: ein stimmungskillendes Absperrband und Ordner die einem zurecht wiesen!
Reiskirchen | Etwas verspätet, aber es dauert nun mal bis so ein analoger Film entwickelt ist. Fotografiert auf abgelaufenem Film Kodak Portra 100T.

In Mücke angekommen, erst mal der Schock: ein stimmungskillendes Absperrband und Ordner die einem zurecht wiesen!
Die Menschen kamen trotzdem in Massen um den hessenweit berühmten Faschingsumzug zu sehen.
Wer zu klein war, wußte sich zu helfen um über die Vorderleute schauen zu können.
Viva Mexico!
Ab hier wird's tierisch!
Affe hat kein Bock mehr.
Die Känguruhs sind los.

Mehr über

Umzug (34)Mücke (261)Film (64)Fasching (233)analog (9)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Haus der Senioren, Grünberg
Altenpflegekräfte gesucht - der Kampf um Pflegekräfte auf dem Land
Der hessische Pflegemonitor 2015 zeigt es deutlich: Das Angebot an...
Beim CCR freuen sich nicht nur die Vorsitzenden und der Sitzungspräsident mit dem neuen Prinzenpaar
4. Prinzenpaar des CCR für die Stadt Lollar freut sich auf tolle 111 Tage
111 Tage dauert die Kampagne 2016/2017 und in ganz Lollar freuen sich...
Theatergruppe Lehnheim spielt "Oh mein Gott, Herr Pastor!"
Theatergruppe Lehnheim spielt: Oh mein Gott, Herr Pastor! von...
Die Zuschauer vor der Leinwand auf ihren Bänken und Hockern.  Von links die beiden Musiker
Stummfilm begeistert Garbenteicher und Flüchtlinge
„Längst Vergangenes wieder oder gar erstmals erlebt“, so könnte man...
Altes Amtsgericht in Grünberg für kurze Zeit geschlossen
Das Jugendamt in Grünberg wird für kurze Zeit geschlossen. Nach...
Erfolgreicher Start des Karate Anfängerkurses in Laubach
Am Mittwoch, den 2. November kamen 16 Kinder neugierig und...
Die Jagd- und Fischereibehörde ist am Riversplatz in Gebäude E zu finden, der Gewerbeprüfdienst in Gebäude A, die Bußgeldstelle und das Sachgebiet Ordensangelegenheiten und Ehrungen in Gebäude C, das Sachgebiet Kommunalaufsicht und Wahlen in Gebäude A.
Jäger, Fischer und Gewerbetreibende finden ihre Ansprechpartner nun am Riversplatz in Gießen. Umzug einiger Behörden wegen Umbau
Einige Sachgebiete des Fachdienstes Aufsichts- und Ordnungswesen sind...

Kommentare zum Beitrag

Ingrid Wittich
18.897
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 01.03.2013 um 09:34 Uhr
Und schon ist er Geschichte der Fastnachtszug.
Peter Herold
24.460
Peter Herold aus Gießen schrieb am 01.03.2013 um 13:18 Uhr
mit schönen Bildern auf Rollfilm
Andrea Mey
9.754
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 02.03.2013 um 00:12 Uhr
Hallo Klaus,
da hat Dein alter Film aber ordentlich was hergegeben!
Wirklich sehr schöne Bilder!
Klaus Lowitz
6.571
Klaus Lowitz aus Reiskirchen schrieb am 02.03.2013 um 09:21 Uhr
Stimmt, so kräftige Farben und vor allem so prächtige Rottöne hatte ich von diesem abgelaufenem Film auch nicht erwartet.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Klaus Lowitz

von:  Klaus Lowitz

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Klaus Lowitz
6.571
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Blutmond
Der Mond noch nicht ganz bedeckt

Weitere Beiträge aus der Region

Der Chor der Kirschbergschule (Hintergrund) und Musiker des örtlichen Musikvereins traten beim diesjährigen Weihnachtsmarkt in Reiskirchen gemeinsam auf.
Musikalische Einstimmung auf die Weihnachtszeit
Bei einem gemütlichen Weihnachtsmarkt und einem klangvollen Konzert...
Hungen, Ausbildungsort für orientalische Trainerinnen
Von April bis November 2016 waren die Clubräume des Hungener Tanzclub...
Eiszeit in Gießen
Auf dem Weg in die Gießener Innenstadt machte ich heute Morgen halt...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.