Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Winterlicher Fotospaziergang in Kloster Arnsburg

Reiskirchen | Kloster Arnsburg ist zu jeder Jahreszeit ein lohnendes Ziel für jeden Fotografen. Doch bringt der Winter mit Schnee und Eis die alten Gebäude im Zusammenspiel mit Sonne und blauem Himmel erst richtig zur Geltung. Wenn auch nach einiger Zeit die Finger anfangen sich wie Eiszapfen anzufühlen hält man bei den vielen schönen Motiven durch und fotografiert immer weiter.

2

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Überragende Turniersaison der Hungener Badmintonspieler
Bv Hungen erstmals mit zahlreichen Spielern auf den...
Kampfschreie, Schweiß und ganz viel Spaß beim „14. Licher Kata-Marathon“
Bei schönstem Sommerwetter versammelten sich am letzten Samstag...
„Integration durch Sport“
Seit diesem Jahr ist das Karate Dojo Lich e. V. als...
Stefanie integriert die Öztürks am 07. Oktober in Inheiden
"Stefanie integriert die Öztürks“ wurde vom Leiter der...
An der Wieseck
Begegnungen an einem Sonntag
Auf dem Radweg zwischen Reiskirchen und Oppenrod war am Sonntag vor...
Teilnehmer der Licher Sommerschule
Licher Sommerschule - Karateka aus ganz Deutschland zu Besuch in Lich
An Fronleichnam sah man wieder die gelben „KARATE“ Hinweisschilder in...
Unwetter über Gießen
Am Tag als der Regen kam. Innerhalb von 30 Minuten war der Himmel...

Kommentare zum Beitrag

Birgit Hofmann-Scharf
9.624
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 10.02.2013 um 11:28 Uhr
Ich mag Kloster Arnsburg ebenfalls sehr -
Tierpark und die sehr gute Lokalität.
Hoffentlich werden die Anwesen weiterhin gut gepflegt !!
Peter Herold
24.443
Peter Herold aus Gießen schrieb am 10.02.2013 um 18:13 Uhr
Also der jetzige Pächter hört Ende August oder im September auf. Was dann kommt ;-( wisssen wir noch nicht. Eventuell hat da der Herr Graf am falschen Fleck gespart ;-( Ich werde erst mal vorsichtig schauen und probieren, mit Blick auf die sanitären Anlagen und dann entscheiden. Aber ich glaube ich bleibe dem jetzigen Wirt treu und geh dann nach Naunheim
Peter Herold
24.443
Peter Herold aus Gießen schrieb am 10.02.2013 um 18:14 Uhr
Lieber Herr STadler, wunderschöne Aufnahnmen, besonders der Kahn im Wasser der gefällt mir immer wieder
Birgit Hofmann-Scharf
9.624
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 10.02.2013 um 18:49 Uhr
Genau Peter, die Naunheimer Mühle hat auch was.
Wegen des Pachtendes von Herrn G. kam meine Frage und Hoffnung nach dem "Weiter" auf.
Silke Koch
1.460
Silke Koch aus Fernwald schrieb am 10.02.2013 um 20:08 Uhr
Sehr schöne Bilder mit dieser weißen Pracht, gefällt mir, ich bin auch gerne dort.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Klaus Stadler

von:  Klaus Stadler

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Klaus Stadler
4.786
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Sonnenschein, minus 4 Grad
Heute Morgen auf dem Schiffenberg
Tolle Truppe
Die 47er Herren auf dem Weihnachtsmarkt in Michelstadt

Weitere Beiträge aus der Region

Hungen, Ausbildungsort für orientalische Trainerinnen
Von April bis November 2016 waren die Clubräume des Hungener Tanzclub...
Eiszeit in Gießen
Auf dem Weg in die Gießener Innenstadt machte ich heute Morgen halt...
Kalter Morgen in Reiskirchen
Ein wunderschöner,klarer und kalter Morgen begrüßte Mittelhessen und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.