Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Winterlicher Fotospaziergang in Kloster Arnsburg

Reiskirchen | Kloster Arnsburg ist zu jeder Jahreszeit ein lohnendes Ziel für jeden Fotografen. Doch bringt der Winter mit Schnee und Eis die alten Gebäude im Zusammenspiel mit Sonne und blauem Himmel erst richtig zur Geltung. Wenn auch nach einiger Zeit die Finger anfangen sich wie Eiszapfen anzufühlen hält man bei den vielen schönen Motiven durch und fotografiert immer weiter.

2

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Sieger und Teilnehmer
10 jähriges Jubiläum 2016 für den Ordonnanzgewehr-Silvesterpokal des KKS 1913 Lich e.V.
„Ist es wirklich schon 10 Jahre her das wir den Silversterpokal zum...
Blasorchester-Chef Matthias Rück (rechts) dankte Micha Fenchel für 20 Jahre aktive Mitarbeit.
„Auf ihn ist seit 20 Jahren Verlass“ - Musikerehrung bei der Weihnachtsfeier
„Auf ihn ist seit 20 Jahren Verlass“, sagte Matthias Rück bei der...
Sophie Birkenstock (Foto: Pressebüro Lademann)
Vocal-Noise-Musikschule gestaltet Konzert mit Clubatmosphäre
Feinster Rock-, Pop-, Swing-, Funk- und Soulgesang hat die CentralBar...
Kampfschreie, Schweiß und ganz viel Spaß beim „14. Licher Kata-Marathon“
Bei schönstem Sommerwetter versammelten sich am letzten Samstag...
Bv Hungen 1 erobert Tabellenspitze der Verbandsliga
Ein sehr erfolgreiches letztes Wochenende verbrachten die Hungener...
Die Organisatoren und einige Künstler stellten das Programm vor und präsentierten vorab eine Auswahl an Werken
"Kunst in Licher Scheunen" präsentiert spannendes und vielseitiges Programm für die diesjährige Veranstaltung
Die Ausstellung „Kunst in Licher Scheunen“ eröffnet am 10. und 11....
Bernhard Milner (9. Dan, links ), Kiana Schaefer (1. Dan), Christian Bonsiep (5.Dan) und Detlef Herbst (7. Dan)
Neue „Meistergrade“ beim Karate Dojo Lich e. V.
Am letzten Wochenende absolvierten zwei Mitglieder des Karate Dojo...

Kommentare zum Beitrag

Birgit Hofmann-Scharf
9.771
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 10.02.2013 um 11:28 Uhr
Ich mag Kloster Arnsburg ebenfalls sehr -
Tierpark und die sehr gute Lokalität.
Hoffentlich werden die Anwesen weiterhin gut gepflegt !!
Peter Herold
24.769
Peter Herold aus Gießen schrieb am 10.02.2013 um 18:13 Uhr
Also der jetzige Pächter hört Ende August oder im September auf. Was dann kommt ;-( wisssen wir noch nicht. Eventuell hat da der Herr Graf am falschen Fleck gespart ;-( Ich werde erst mal vorsichtig schauen und probieren, mit Blick auf die sanitären Anlagen und dann entscheiden. Aber ich glaube ich bleibe dem jetzigen Wirt treu und geh dann nach Naunheim
Peter Herold
24.769
Peter Herold aus Gießen schrieb am 10.02.2013 um 18:14 Uhr
Lieber Herr STadler, wunderschöne Aufnahnmen, besonders der Kahn im Wasser der gefällt mir immer wieder
Birgit Hofmann-Scharf
9.771
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 10.02.2013 um 18:49 Uhr
Genau Peter, die Naunheimer Mühle hat auch was.
Wegen des Pachtendes von Herrn G. kam meine Frage und Hoffnung nach dem "Weiter" auf.
Silke Koch
1.460
Silke Koch aus Fernwald schrieb am 10.02.2013 um 20:08 Uhr
Sehr schöne Bilder mit dieser weißen Pracht, gefällt mir, ich bin auch gerne dort.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Klaus Stadler

von:  Klaus Stadler

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Klaus Stadler
4.878
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Oppenrod in der Morgensonne
Wunderschöne Lage
Kleiner See bei Reiskirchen
Magische Orte

Weitere Beiträge aus der Region

Landrätin Anita Schneider ehrt Herbert Nebeling für sein Engagement.
Landesehrenbrief für Herbert Nebeling
Herbert Nebeling wurde zur Würdigung langjähriger ehrenamtlicher...
Der 1. April 2017.
Schicken Sie unsere Leser in den 1. April
Die GIEßENER ZEITUNG wird in diesem Jahr am Samstag, dem 1. April,...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.