Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Schilderwald

Aufgenommen am 9.2.13 an der Kreuzung B488/L3131/K185
Aufgenommen am 9.2.13 an der Kreuzung B488/L3131/K185

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Ingrid Wittich
19.124
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 09.02.2013 um 15:56 Uhr
Mehr geht fast nicht.
Hannelore Stadler
712
Hannelore Stadler aus Gießen schrieb am 09.02.2013 um 16:50 Uhr
Da sind wir gerade vorbeigefahren. Ich habe mich gewundert, was der Fotograf da wohl aufnimmt! Jetzt weiss ich es :-)
Peter Herold
24.746
Peter Herold aus Gießen schrieb am 10.02.2013 um 09:15 Uhr
Muss wohl so sein, denn wer weiß sonst wohin er fahren soll. Ich fuhr gestern Abend nah links Richtung Butzbach, Ebertadt. Aber da ich dort seit Jahren abbiege, brauche ich die schilder nicht mehr ;-))
Klaus Lowitz
6.571
Klaus Lowitz aus Reiskirchen schrieb am 10.02.2013 um 10:12 Uhr
Also ich glaube auch, dass jedes Schild seine Berechtigung hat. Schließlich treffen hier 3 Straßen aufeinander.
Christian Momberger
10.854
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 21.04.2013 um 19:40 Uhr
Super gesehen. Aber ich denke auch, jedes Schild muss da sein, so ist leider unsere StVO.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Klaus Lowitz

von:  Klaus Lowitz

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Klaus Lowitz
6.571
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Blutmond
Der Mond noch nicht ganz bedeckt

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotografie und Pressefotografie

Fotografie und Pressefotografie
Mitglieder: 64
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Theater AG der Brüder Grimm Schule im Stadttheater
Die Theater AG der Brüder Grimm Schule hatte heute unter Leitung von...
Abendstimmung am Inheidener See
Nachdem ich gemeinsam mit Jutta einige Fotos von dem Totholz im See...

Weitere Beiträge aus der Region

Landrätin Anita Schneider ehrt Herbert Nebeling für sein Engagement.
Landesehrenbrief für Herbert Nebeling
Herbert Nebeling wurde zur Würdigung langjähriger ehrenamtlicher...
Der 1. April 2017.
Schicken Sie unsere Leser in den 1. April
Die GIEßENER ZEITUNG wird in diesem Jahr am Samstag, dem 1. April,...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.