Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Entlang der Äschersbach

Entlang der Äschersbach
Entlang der Äschersbach
Reiskirchen | Trotz frostiger Temperaturen konnten Klaus und ich dem super Wetter heute mit viel Sonnenschein wiedermal nicht widerstehen. Dick eingemummelt und ziemlich neugierig machten wir uns auf den Weg zur Äschersbach. Wie wird wohl die Stimmung dort sein. Haben sich vielleicht bereits Eiskristalle gebildet, oder ist das Wasser womöglich schon teilweise zugefroren? Dort angekommen bekamen wir die Antwort und staunten nicht schlecht. Wunderbare Motive taten sich auf. Hier ein paar Impressionen unseres Spazierganges, der uns durch´s Dorf zurück nach Hause führte.

Entlang der Äschersbach
Distel
Andenken an den Herbst
Eiszehen
Eisskulptur
Elefantenfüße aus Eis
Verblüht
Spiegelung
Filigran gen Himmel
Tiefhängende Wolken
Ein Totenkopf, oder doch nur ein Stein
Blick zur Sonnenseite
Im Schatten ist es frostig
Durchstapfte Eisschicht
1
Schuppig und glatt
Verdorrt
Gespenstig
Propeller
Inmitten von Bäumen

Mehr über

Äschersbach (8)Winter (593)Natur (703)Ettingshausen (257)Eiskristalle (9)Eis (147)Bäume (227)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Das gemischte Ensemble „Inspiration“ von der Heiterkeit Annerod mit Martin Gärtner
Musik & Buffet, lecker wie eh und je!
„Musikalisch und kulinarisch lecker“, war das Frühlingskonzert „Musik...
Hier der sanierte Wegeabschnitt vor dem Weiherhof. V.L. Reiner Burger, Hilde Reitschmidt, Alex-David Vetterling (ein Kunde im Hofladen), Bürgermeister Udo Schöffmann und Hans Steinbichler. Der Schlepper/Traktor (11,2 t), verdeutlicht noch einmal die Notwe
Zum Glück hatte Hans mitgedacht!
Wenn Bürger nicht nur fordern, sondern die Augen offenhalten,...
Stimmungsvoller Sonnenaufgang
Gestern früh, als ich zum Bäcker ging um Brötchen zu holen, konnte...
Fuchs im Barbarasee erfroren
Durch die anhaltende Kälte wird es für die Wildtiere immer...
Mensch und Hund im Einklang mit der Natur
Werdegang einer Seifenblase im Winter
Die Überlegung war: Wird sich eine Seifenblase bei den frostigen...
Graureiher fangen am Schwanenteich mit dem Nestbau an...

Kommentare zum Beitrag

Uli Kraft
2.185
Uli Kraft aus Gießen schrieb am 13.01.2013 um 21:58 Uhr
Sehr schöne Winter-Impressionen - mit stimmigen Untertiteln.
Antje Amstein
6.003
Antje Amstein aus Gießen schrieb am 14.01.2013 um 13:26 Uhr
Danke für die vielen schönen Bilder!
Ingrid Wittich
19.620
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 14.01.2013 um 13:30 Uhr
Schöner Spaziergang. Hat gestern auch Spaß gemacht trotz der Kälte.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Tara Bornschein

von:  Tara Bornschein

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Tara Bornschein
7.277
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
50 Jahre Frauenchor Ettingshausen - Einladung zum Galakonzert
Die Ettingshäuser Sängerinnen können auf 50 Jahre erfolgreiche...
Einweihung der Kirchenmauer in Ettingshausen
An allen nagt der Zahn der Zeit. So auch an der Bruchsteinmauer aus...

Veröffentlicht in der Gruppe

Natur

Natur
Mitglieder: 67
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Immer mal wieder huscht er oder sie in unserem Gartenbereich herum, dieser Art von Laubsänger, der Zilpzalp
Gartenzaun Besucher am Efeu, ein Zilpzalp
Im Schutzgebiet der Salzböde bei einer Kontrollfahrt entdeckt, diesen männlichen Neuntöter!
Aus Feld und Flur, der männliche Neuntöter

Weitere Beiträge aus der Region

Neue Wohnungen für unsere Vogelwelt
Aus Anlass der Renovierung des Vereinsheims vom Tennisclub Beuern...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.