Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Es war einmal, vor langer Zeit ein Sonnentag in Giessen

Blick vom Alten Friedhof
Blick vom Alten Friedhof

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Die Wolke pustet die Sonne aus - es wird dunkel.
30. September grau und nebelig im Norden
Nord zu Süd
Im Norden Deutschlands in Friesoythe, verabschiedet sich der...
Ein Spätsommergruß aus Grünberg, 21.09.2017
Tierschutz aktuell: Chihuahua Rüde Jonny sucht gutes neues Zuhause
Jonny Jonny ist ein sechsjähriger, für seine Rasse recht großer...
Die Bundeskunsthalle in Bonn mit Gurlitt, Fedinand Hodler und Wetter
Passend zur Ausstellung Wetterbericht findet in Bonn der...
Graue Tage

Kommentare zum Beitrag

Peter Herold
26.329
Peter Herold aus Gießen schrieb am 09.01.2013 um 14:46 Uhr
Dachcafe im Hintergrund?
Klaus Stadler
5.086
Klaus Stadler aus Reiskirchen schrieb am 09.01.2013 um 15:11 Uhr
Nein, es handelt sich um die Kreuzung Licher- Grünberger Str.
Tara Bornschein
7.282
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 09.01.2013 um 15:42 Uhr
So wie ich heute im Radio gehört habe, wird es wohl auch noch längere Zeit so grau bleiben.
Danke für den Sonnengruß!
Peter Herold
26.329
Peter Herold aus Gießen schrieb am 09.01.2013 um 17:00 Uhr
Ich dachte mir wegen dem Hochhaus. Aber ja, da steht ja so ein Haus, ist das die Moltkestraße?
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Klaus Stadler

von:  Klaus Stadler

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Klaus Stadler
5.086
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Gestern Morgen an der Niddaquelle
Pilz mit Wichtelmütze
Schneefall,minus 5 Grad und ein tiefverschneiter Vogelsberg
Schnee in Hülle und Fülle

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.