Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Fotostrecke - Bäume im Nebel

Reiskirchen | Fototechnisch gibt das Wetter derzeit nicht viel her. Bleibt einem nur die naßkalte und diesige Stimmung im Wald abzulichten.

1
 
 
5
 
 
 
2
 

Mehr über

Wald (195)Nebel (136)naßkalt (1)diesig (1)Bäume (223)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Im Nebel
Im Nebel wandere ich umher. In die Aue führt mein Weg. Meine Blicke...
Wälder retten – Wegwerfbecher stoppen!
Alle reden über Nachhaltigkeit, Deutschland sieht sich als...
Mit Leon im Nebel unterwegs
Spaziergang
Meine Tochter Kathrin geht bei jedem Wetter mit ihrem Hund Leon raus....
Dieser Wegweiser steht am Waldesrand in Ostholstein Foto: Britta Horchemer
Ich gehe in Richtung ZUFRIEDENHEIT...
denn dann kann sich das Glück leichter einstellen, ich kann lieben...
Frühherbstliche Morgenstimmung-06.09.2016, 35305 Grünberg-Stangenrod
Die Kirchturmspitze der „Syrisch-Orthodoxe Kirche Watzenborn-Steinberg“ in der Rudolf Diesel Straße 6, ragt nicht nur aus dem Nebel hervor.
Die Kirchturmspitze der „Syrisch-Orthodoxe Kirche Watzenborn-Steinberg“ in der Rudolf Diesel Straße 6, ragt nicht nur aus dem Nebel hervor.
Buchenwald (Quelle: NABU / S. Hennigs)
Mehr Naturschutz im Wald
NABU-Landesvertreterversammlung fordert rechtliche Sicherung. In...

Kommentare zum Beitrag

Ingrid Wittich
18.898
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 03.01.2013 um 14:41 Uhr
Selbst wenn es fototechnisch nicht viel hergibt, Du weißt aus dem Wenigen etwas zu machen.
Peter Baier
9.084
Peter Baier aus Gießen schrieb am 03.01.2013 um 14:52 Uhr
Schöne Fotostrecke, das erste gefällt mir am besten .Wald ohne ende.
Antje Amstein
5.961
Antje Amstein aus Gießen schrieb am 04.01.2013 um 23:37 Uhr
sehr schöne Fotos, da kann man träumen
Klaus Lowitz
6.571
Klaus Lowitz aus Reiskirchen schrieb am 05.01.2013 um 15:53 Uhr
Danke an alle für die Kommentare!

Es war erstaunlich wie alleine ich da im Wald war. Sonst trifft man immer auf Spaziergänger, Jogger oder Gassigeher. Aber an diesem diesigen Nachmittag war keine Seele weit und breit im Wald außer mir.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Klaus Lowitz

von:  Klaus Lowitz

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Klaus Lowitz
6.571
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Blutmond
Der Mond noch nicht ganz bedeckt

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotografie und Pressefotografie

Fotografie und Pressefotografie
Mitglieder: 64
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Vereist
Hallooo, jemand da unten?

Weitere Beiträge aus der Region

Der Chor der Kirschbergschule (Hintergrund) und Musiker des örtlichen Musikvereins traten beim diesjährigen Weihnachtsmarkt in Reiskirchen gemeinsam auf.
Musikalische Einstimmung auf die Weihnachtszeit
Bei einem gemütlichen Weihnachtsmarkt und einem klangvollen Konzert...
Hungen, Ausbildungsort für orientalische Trainerinnen
Von April bis November 2016 waren die Clubräume des Hungener Tanzclub...
Eiszeit in Gießen
Auf dem Weg in die Gießener Innenstadt machte ich heute Morgen halt...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.