Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Impressionen vom Weltcup - Skispringen in Willingen am 07.02.2009

Hello and Good bye Willingen
Hello and Good bye Willingen
Reiskirchen | Am Samstagmorgen trafen wir uns um 10.00 Uhr vor der GZ-Redaktion in Gießen. Kurz drauf gings dann mit einem modernen Reisebus gen Willingen los. Trotz strömenden Regens sind wir ca. 2 Std. später gut angekommen. Um 14.30 Uhr sollten die ersten Probesprünge losgehen. Bis dahin stärkten wir uns erst einmal im Festzelt mit Fast-Food und einem leckeren Bierchen. Das Zelt war wen wundert es witterungsbedingt gerammelte voll. Die Stimmung war gut. Mit vollen Bauch und guter Laune ging es dann Richtung Schanze. Es gab ein paar gute und weniger gute Sprünge zu sehen. Um 16.00 Uhr ging es dann richtig los. 11 Mannschaften waren am Start. Mann war das aufregend. Trotz des Dauerregens einen unglaublich tolle Atmosphäre. Acht Mannschaften, darunter auch unsere Adler, erreichten das Finale. Die Spannung stieg. Unsere Springer gaben alles, aber letztendlich landeten sie auf dem vierten Platz. Die Österreicher wurden Erster.
Nach einem aufregenden erlebnisreichen Tag machten wir uns um 19.30 Uhr wehmütig wieder auf den Heimweg.

Hello and Good bye Willingen
Ankunft mit erstem Blick auf die Schanze
Noch sind die Ränge leer
Was guckt denn da raus ........
es füllt sich
Flaggen und Sitzplätze
jetzt spielt die Musik
oben glatt und unten bunt
Flucht ins Trockene
verrückter Holländer
volle Ränge mit Fans
tolle Landung
volle Ränge
zieeeeeeh !!!
Block D - hier sieht man am Besten
Bläser
Hr 3 Station
alle Nationen auf einen Blick
Wie weit war das ?
Gelbe Säcke als Regenschutz
leider kein Telemark
Ich kann alles sehen :-)
zieeeeh !!!
Telemarklandung
Blick zur Leinwand
Hier gibts kleine Lebkuchenherzerln
After the show
Was ist das ?
leuchtende "Litfasssäule" des hr 3
Wo gehts zum Bus ?
Wehmütiger Rückblick

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Puderzuckermorgen
Meine Augen wollen einfach wach werden. Der Rest will lieber liegen...
Beeindruckende Erscheinung in den Bergen Oberstdorfs
Heute Mittag fuhren wir auf dem Fellhorn Ski. Es wurde zwischendurch...
Spieglein, Spieglein an der Wand, hier ist die Christel aus dem Allgäuer Land
Das Wetter und die Lichtverhältnisse sorgten für fantastische und...
Winter in Wettenberg
Wer zurzeit in Wettenberg spazieren geht, kann eine Winterlandschaft...
Man ist die dick man
Meisen
Hauptsächlich kann man in diesem Winter Meisen beobachten. Viele Blau...
ACE / Sarper
Risiko „Guckloch-Piloten“
Sobald die Temperaturen nachts unter null Grad fallen, sind sie...
Frohes neues Jahr 2017
Heute morgen um 6 Uhr war ich Fotos machen im Winterwunderland . In Hand Nachtaufnahme bei -5 Grad.

Kommentare zum Beitrag

Stefan Ross
1.024
Stefan Ross aus Allendorf (Lumda) schrieb am 08.02.2009 um 17:43 Uhr
Tolle Bilder eines sehr schönen Tages. Obwohl das Wetter nicht so mitgespielt hatte war, es ein super Erlebnis, die Stimmung war einfach genial. Da werde ich bestimmt nächstes Jahr wieder hinfahren.
L.G. und zieeeeeeh !!!
Georg Gigler
704
Georg Gigler aus Lollar schrieb am 08.02.2009 um 20:28 Uhr
Tolles Erlebnis! Welche Atmosphäre mag wohl erst bei Kaiserwetter herrschen,...wenn die Hände frei sind zum Klatschen,...und wenn die deutschen Adler dann noch siegen. Der Begriff "gelegentliche Regenschauer" bekam für mich gestern eine vollkommen neue Definition.
Ansonsten ist die Veranstaltung als Lehrstück für Eventmarketing bestens geeignet!
Marion Wallenfels
2.049
Marion Wallenfels aus Gießen schrieb am 08.02.2009 um 21:59 Uhr
Ich habe am Samstag, nachdem ich aus Mannheim zurück kam, um 23:20 Uhr auf Eurosport die Aufzeichnung von Willingen gesehen, wenn man es persönlich erlebt, sind die Eindrücke natürlich ganz anders.
Ich habe bei meiner Fahrt zu Holiday on Ice nach Mannheim oft an die Leute gedacht, die nach Willingen gefahren sind und gehofft, dass es in Willingen wenigstens schneit und nicht so regnet, wie es bei uns war.
Ich hätte am Samstag auch mit nach Willingen fahren können, hatte allerdings schon lange die Karten für die SAP Arena in Mannheim und war dann doch ganz froh, dass ich die Show im trockenen sehen konnte.
Ich freue mich, dass es trotz des Wetters so toll war in Willingen !!!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Tara Bornschein

von:  Tara Bornschein

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Tara Bornschein
7.218
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Stimmungsvoller Sonnenaufgang
Gestern früh, als ich zum Bäcker ging um Brötchen zu holen, konnte...
Der kleine Piepmatz friert
Rotkehlchen

Veröffentlicht in der Gruppe

Sport

Sport
Mitglieder: 131
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Platz 1 - Streckentauchübung (177 Stimmen)
Bilder aus der Übungsstunde im Schwimmbad - Die Siegerbilder im Fotowettbewerb des des DLRG-Bezirk Gießen-Wetterau-Vogelsberg 2016
Alljährlich veranstaltet der DLRG-Bezirk Gießen-Wetterau-Vogelsberg...
Tanz in den Mai
Frühlingsball mit Tanz in den Mai im Busecker „Kulturzentrum Schlosspark“
Der Tanzsportverein Rot-Weiß-Club Gießen lädt am Sonntag, den 30....

Weitere Beiträge aus der Region

Ostersonntag im Botanischen Garten Gießen
Osterspaziergang im Botanischen Garten. Der Sonntag bot am Nachmittag...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.