Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Im Nebel

Reiskirchen | Immer wieder faszinierend, wie der Bodennebel im Morgenrot Bäume, Felder und Wälder umhüllt und dann bei Sonnenaufgang ganz langsam nach oben steigt. Einfach herrlich diese Stimmung!

 
 
 
 
 
4
 
 

Mehr über

Sonnenaufgang (258)Nebel (141)Morgenstimmung (136)Feld (117)Bäume (227)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Mensch und Hund im Einklang mit der Natur
wer wächst denn da in wen?
Ein Wunder der Natur?
Es gibt Sachen, da sagt man besser nix. Sondern man bestaunt es...
Schülerinnen und Schüler der Mostafa-Kamal-Schule auf der Schwemmlandinsel Binbina im Tiesta-Fluss pflanzen den millionsten Baum gemeinsam mit ihren Lehrkräften, dem Deutschen Botschafter, Dr. Thomas Prinz und NETZ-Geschäftsführer Peter Dietzel.
Eine Million Bäume in Bangladesch gepflanzt
Wetzlar – Das millionste Exemplar hat Peter Dietzel selbst...
Gülle killt Wald / Nur noch 12 Prozent der Buchen ohne Schäden
ROBIN WOOD fordert zum Schutz der Wälder eine ökologische Wende in...
Im Morgenlicht am Mittwoch,23.08.2017, 35305 Grünberg-Stangenrod
Sonntagmorgen 5:30 der Nebel steigt aus der Aue
Morgennebel in der Lahnaue
Herbstliche Morgenstimmung am gestrigen Donnerstag, 13.07.2017, 35305 Grünberg-Stangenrod

Kommentare zum Beitrag

Ingrid Wittich
19.855
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 27.11.2012 um 16:25 Uhr
Mystische Stimmung. Und wie gewohnt gut.
Werner Gruber
2.446
Werner Gruber aus Heuchelheim schrieb am 27.11.2012 um 18:29 Uhr
Wunderbare Serie!!

Ich finde, die angesprochene Stimmung kommt prima rüber mit diesen Fotos.
Bernd Zeun
10.315
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 27.11.2012 um 18:44 Uhr
Bin ganz benebelt, so schöne Bilder !
Antje Amstein
6.003
Antje Amstein aus Gießen schrieb am 27.11.2012 um 19:31 Uhr
das sind sehr schöne Bilder, sind die Bilder in der Nähe von Lindenstruth entstanden?
Birgit Hofmann-Scharf
10.030
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 27.11.2012 um 19:34 Uhr
Wieder einmal : Daumen hoch für diese Foto`s
Friedel Steinmueller
3.077
Friedel Steinmueller aus Heuchelheim schrieb am 27.11.2012 um 22:25 Uhr
Den oben angeführten Kommentaren kann ich mich nur anschließen.
Solche Tage und vor allem diese Aufnahmen mag ich ganz besonders.
Jutta Skroch
12.638
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 27.11.2012 um 23:15 Uhr
So richtig schöne Novemberstimmung. Hast du fein gemacht.
Andrea Mey
10.396
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 27.11.2012 um 23:50 Uhr
Für solche Aufnahmen lohnt sich das frühe Aufstehen immer!
Ilse Toth
34.752
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 28.11.2012 um 14:15 Uhr
Wunderschön wie immer!
Tara Bornschein
7.282
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 28.11.2012 um 14:54 Uhr
Danke für euer Lob! :-)

@Antje, die Bilder habe ich im Feld zwischen Hattenrod und Reiskirchen aufgenommen. Gibt es in der Nähe von Lindenstruth auch so eine schöne Stelle?
Regina Appel
4.738
Regina Appel aus Gießen schrieb am 28.11.2012 um 19:37 Uhr
Wunderschöne Bilder, Hut ab!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Tara Bornschein

von:  Tara Bornschein

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Tara Bornschein
7.282
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Großes Jubiläumskonzert: MAYBEBOP trifft „Young Generation“ Ettingshausen
Der Chor „Young Generation“ Ettingshausen feiert sein 25-jähriges...
50 Jahre Frauenchor Ettingshausen - Einladung zum Galakonzert
Die Ettingshäuser Sängerinnen können auf 50 Jahre erfolgreiche...

Weitere Beiträge aus der Region

Spaziergang im Nebel
Filigrane Kunstwerke der Natur,Bunte Blätter und herbstliche...
Neu sammeln.
Kraniche über Reiskirchen
Heute Nachmittag konnte ich die ersten Kraniche über Reiskirchen fotografieren.

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.