Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Im Nebel

Reiskirchen | Immer wieder faszinierend, wie der Bodennebel im Morgenrot Bäume, Felder und Wälder umhüllt und dann bei Sonnenaufgang ganz langsam nach oben steigt. Einfach herrlich diese Stimmung!

 
 
 
 
 
4
 
 

Mehr über

Sonnenaufgang (253)Nebel (136)Morgenstimmung (134)Feld (117)Bäume (223)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Hier der sanierte Wegeabschnitt vor dem Weiherhof. V.L. Reiner Burger, Hilde Reitschmidt, Alex-David Vetterling (ein Kunde im Hofladen), Bürgermeister Udo Schöffmann und Hans Steinbichler. Der Schlepper/Traktor (11,2 t), verdeutlicht noch einmal die Notwe
Zum Glück hatte Hans mitgedacht!
Wenn Bürger nicht nur fordern, sondern die Augen offenhalten,...
Stimmungsvoller Sonnenaufgang
Gestern früh, als ich zum Bäcker ging um Brötchen zu holen, konnte...
Sonnenaufgang
Strahlender Sonnenaufgang und wunderschöne Wolkenformationen zwischen...
Sonnenaufgang
Heute wurden wir wieder mal mit einem Farbenspektakel begrüßt.
Auf gehts
Impressionen eines Sonnenuntergangs
Am Wochenende hat es mich seit sehr langer Zeit wieder mal aufs Feld...
Rübsamensteg, heute eher Trübsamensteg
Fahrt ins Graue
Nachmittags schien ja mal kurz die Sonne, aber bis ich mich noch zu...
Öko-Weihnachtsbäume: ROBIN WOOD informiert und gibt Einkaufs-Tipps
Weihnachten unterm Tannenbaum ist beliebt. In mehr als jedem zweiten...

Kommentare zum Beitrag

Ingrid Wittich
19.360
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 27.11.2012 um 16:25 Uhr
Mystische Stimmung. Und wie gewohnt gut.
Werner Gruber
2.413
Werner Gruber aus Heuchelheim schrieb am 27.11.2012 um 18:29 Uhr
Wunderbare Serie!!

Ich finde, die angesprochene Stimmung kommt prima rüber mit diesen Fotos.
Bernd Zeun
9.853
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 27.11.2012 um 18:44 Uhr
Bin ganz benebelt, so schöne Bilder !
Antje Amstein
5.997
Antje Amstein aus Gießen schrieb am 27.11.2012 um 19:31 Uhr
das sind sehr schöne Bilder, sind die Bilder in der Nähe von Lindenstruth entstanden?
Birgit Hofmann-Scharf
9.868
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 27.11.2012 um 19:34 Uhr
Wieder einmal : Daumen hoch für diese Foto`s
Friedel Steinmueller
2.760
Friedel Steinmueller aus Heuchelheim schrieb am 27.11.2012 um 22:25 Uhr
Den oben angeführten Kommentaren kann ich mich nur anschließen.
Solche Tage und vor allem diese Aufnahmen mag ich ganz besonders.
Jutta Skroch
12.293
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 27.11.2012 um 23:15 Uhr
So richtig schöne Novemberstimmung. Hast du fein gemacht.
Andrea Mey
10.163
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 27.11.2012 um 23:50 Uhr
Für solche Aufnahmen lohnt sich das frühe Aufstehen immer!
Ilse Toth
34.032
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 28.11.2012 um 14:15 Uhr
Wunderschön wie immer!
Tara Bornschein
7.218
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 28.11.2012 um 14:54 Uhr
Danke für euer Lob! :-)

@Antje, die Bilder habe ich im Feld zwischen Hattenrod und Reiskirchen aufgenommen. Gibt es in der Nähe von Lindenstruth auch so eine schöne Stelle?
Regina Appel
4.738
Regina Appel aus Gießen schrieb am 28.11.2012 um 19:37 Uhr
Wunderschöne Bilder, Hut ab!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Tara Bornschein

von:  Tara Bornschein

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Tara Bornschein
7.218
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Stimmungsvoller Sonnenaufgang
Gestern früh, als ich zum Bäcker ging um Brötchen zu holen, konnte...
Der kleine Piepmatz friert
Rotkehlchen

Weitere Beiträge aus der Region

Ostersonntag im Botanischen Garten Gießen
Osterspaziergang im Botanischen Garten. Der Sonntag bot am Nachmittag...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.