Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Einsam in Reiskirchen, oder das schwarze Schaf?

Einsam in der Menge
Einsam in der Menge

Mehr über

Schafe (60)Reiskirchen (384)Mittelpunkt (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Eine Herde Schwarzkopfschafe
„Angrillen“ mit dem Osterlamm aus dem Erdloch
„Angrillen“ mit dem Osterlamm aus dem Erdloch …wer es noch nicht...
Sonnenaufgang
Strahlender Sonnenaufgang und wunderschöne Wolkenformationen zwischen...
Logo der Globale Mittelhessen
Das politische Filmfestival „Globale Mittelhessen“ startet wieder - diesmal erstmals mit einer Extrazeit für den Spielort Saasen!
Anspruchsvolle Filme, Diskussionen zu bewegenden Themen und ein...
Schäfermeister Jürgen Benner und Schäferin Lisa-Maria Lorenz
Mit über 500 Schafen unterwegs!
Die Dämmerung setzte ein und der Nebel wurde immer dichter. Ich war...
Katrin Troendle & Jan Marek
Glamouröse Weihnachtsrevue mit Sachsendiva Katrin Troendle – Restkarten an der Abendkasse
Mit der Kabarettistin und Entertainerin Katrin Troendle und ihrer...
Ein herrlicher Tag ging zu Ende!
Die derzeitige Wetterlage beschert und sonnige Tage und frostige...
Schafherde vor der Burg Vetzberg

Kommentare zum Beitrag

Peter Herold
25.140
Peter Herold aus Gießen schrieb am 26.11.2012 um 16:59 Uhr
Warum soll es bei Schafen nicht so sein wie bei Menschen? Hier fällt es uns auf, wir finden es merkwürdig, ungewohnt. Aber ich glaube es ist von den anderen Schafen so nicht absichtlich geschehen.
Aber gut beobachtet.
Bernd Zeun
9.853
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 26.11.2012 um 17:55 Uhr
Wieso einsam, es steht doch im Mittelpunkt !
Peter Herold
25.140
Peter Herold aus Gießen schrieb am 26.11.2012 um 22:14 Uhr
Alles ist relativ ;-) Kommt nur auf den Stand(punkt)ort an
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Klaus Stadler

von:  Klaus Stadler

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Klaus Stadler
4.940
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Ostersonntag im Botanischen Garten Gießen
Osterspaziergang im Botanischen Garten. Der Sonntag bot am Nachmittag...
Tulpe mit Häubchen
Ostermontag im Schnee

Weitere Beiträge aus der Region

Ostersonntag im Botanischen Garten Gießen
Osterspaziergang im Botanischen Garten. Der Sonntag bot am Nachmittag...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.