Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

5 Jahre Interessengemeinschaft Tierschutz in Mittelhessen e. V.

von Andrea Viehlam 18.11.20121588 mal gelesen2 Kommentare
Die Futterausgabestelle Gießen
Die Futterausgabestelle Gießen
Reiskirchen | Im November 2007 gründeten acht tierfreundliche Menschen die Interessengemeinschaft Tierschutz in Mittelhessen. Das Ziel dieses Tierschutzvereines war und ist es einen Beitrag zur Erhaltung und Förderung des regionalen Tierschutzes zu leisten. Dies wurde damit bekräftigt, dass ein Jahr später im Gießener Seltersweg eine "Tiertafel" eröffnet worden ist. Dort haben bedürftige Menschen die Möglichkeit kostenlos Futter für ihre Haustiere zu bekommen. Mittlerweile nennt sich die "Tiertafel" Futterausgabestelle Gießen. Pro Woche werden dort zwischen 20 und 30 Personen mit ca. 60 Tieren versorgt. Das ausgegeben Tierfutter, sowie auch Tierzubehör - wie Leinen, Käfige und Spielzeug - bekommt der Verein gespendet.
Auch übernimmt die IG Tierschutz Tiere aus schlechter Haltung. Die zuerst einmal auf private Pflegestellen untergebracht und dann in ein neues Zuhause vermittelt werden.
In diesem November feiert die IG Tierschutz also ihren 5. Geburtstag. Eingeladen waren die Mitglieder, Freunde und Förderer des Vereines. Es begann am Nachmittag mit einem einstündigen Spaziergang an der Lahn in Gießen entlang, bei dem sich die Hunde der Gäste austoben konnten.
Danach gab es ein gemütliches Beisammensein im Garten eines Vorstandsmitgliedes mit Glühwein und Grillwürstchen.
Die Mitglieder und der Vorstand des IG Tierschutz wünschen sich weitere fünf erfolgreiche Jahre. Mehr über die Arbeit des Vereines erfahren Sie auf der Homepage www.ig-tierschutz.de

Die Futterausgabestelle Gießen
Die Futterausgabestelle... 
Spaziergang in der Dämmerung
Spaziergang in der... 
Glühwein und Würstchen zum 5jährigen
Glühwein und Würstchen... 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Der Tierschutzverein Gießen sagt DANKE!
Am letzten Wochenende haben wir anlässlich des Krämermarktes Gießen...
Apollo
Emma & Apollo suchen ein Zuhause
Emma und Apollo, beide 10 Wochen alt, sind zu Gast auf dem Welpenhof...
Demo fur eine moderne Forschung ohne Tierleid in Gießen
Am 28.10.17 wird die Tierrechtsgruppe Gießen, mit Unterstützung...
Pflegestellenkoordination
WIR BRAUCHEN SIE! Da unser Verein seit der Gründung immer mehr...
ENRICO! EINE WIRKLICH TREUE SEELE - VERMITTELT
Kater Enrico ist eine wirklich treue Seele. Und das ist in seinem...
Kleiner Boris großer Herzensbrecher
Heute stellen wir Ihnen Boris vor. Der kleine Mann ist ca 4...
Ackerhummel (Quelle: NABU)
Insektensterben am Feldrand
NABU fordert Ende des illegalen Umbruchs von Feldwegen. Der NABU...

Kommentare zum Beitrag

Jenny Burger
1.671
Jenny Burger aus Buseck schrieb am 18.11.2012 um 21:02 Uhr
Ich hoffe, Ihr hattet einen wunderschönen Nachmittag und gute Gespräche. Ich wäre sehr gerne dabei gewesen. Ich hoffe weiterhin auf ein erfolgreiches Weiterbestehen der Futterausgabestelle.
Andrea Allamode
809
Andrea Allamode aus Buseck schrieb am 19.11.2012 um 09:41 Uhr
Auch an dieser Stelle nochmal: Alles Gute für die Zukunft. Es war ein sehr netter Abend bei euch! :)
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Andrea Viehl

von:  Andrea Viehl

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Andrea Viehl
303
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Labbi-Mix Sam
Sam, geboren 2012 sucht ein Zuhause. Sam ist noch etwas...
Gut besucht
Viele Besucher beim TierfreundLicher Sommerfest
Auf dem Gelände der Tierauffang- und Quarantänestation feierte der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.