Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Reichstagskuppel


Mehr über

s/w (65)Reichstag (7)Kuppel (6)Berlin (138)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Klaus Lowitz
6.571
Klaus Lowitz aus Reiskirchen schrieb am 02.11.2012 um 20:43 Uhr
Peter Herold
25.686
Peter Herold aus Gießen schrieb am 02.11.2012 um 22:31 Uhr
Werden die neuen Abgeordneten wenn es unten keinen Platz mehr hat, in die Kuppel verschoben? Spaß beiseite. Eine Aufnahme die gut zeigt, wie es innen gelungen ist Atmosphäre zu verbreiten. Ich war bei meinem Besuch davon echt beeindruckt.
Jutta Skroch
12.616
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 02.11.2012 um 22:50 Uhr
Ich fand es auch super, es hatte sich gelohnt, dafür mehr als 1 Stunde anzustehen.
Klaus Lowitz
6.571
Klaus Lowitz aus Reiskirchen schrieb am 03.11.2012 um 13:19 Uhr
Ich war auch einfach nur begeistert.

Und dank der guten Planung von Tara, die eine geführte Tour Wochen im voraus gebucht hat, mußten wir gar nicht anstehen ;-)
Hugo Gerhardt
6.689
Hugo Gerhardt aus Gießen schrieb am 05.11.2012 um 18:47 Uhr
WOW
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Klaus Lowitz

von:  Klaus Lowitz

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Klaus Lowitz
6.571
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Blutmond
Der Mond noch nicht ganz bedeckt

Weitere Beiträge aus der Region

Neue Wohnungen für unsere Vogelwelt
Aus Anlass der Renovierung des Vereinsheims vom Tennisclub Beuern...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.