Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Sonntagspaziergang

Blick über die Dächer von Münster auf den schneebedeckten Hoherodskopf
Blick über die Dächer von Münster auf den schneebedeckten Hoherodskopf
Reiskirchen | Nachdem es gestern Morgen heftig geschneit hat und der restliche Tag grau und drist blieb, lachte heute wieder die Sonne vom Himmel und zog viele Menschen raus in die Natur, so auch uns. Hier ein paar Impressionen unseres Spaziergangs.

Blick über die Dächer von Münster auf den schneebedeckten Hoherodskopf
Spaziergänger
Nachzügler
Begegnung
2
kurz nach der Kurve
1
die Sonne eingefangen
buntes Laub
1
auf Laub gebettet
durchleuchtet
Propeller
Blätter

Mehr über

Vögel (345)Spaziergang (83)Oktober (42)Natur (691)Laub (46)Himmel (370)Herbst (402)Blätter (95)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Unser Stellplatz in Dresden.
Mit dem Eigenheim unterwegs
Ist man auf Autobahnen und Bundesstraßen unterwegs, Wohnmobile...
Letzte Herbstblüten...
Bevor Sturm und Regen kamen, war ich noch einmal mit meiner Kamera...
Herbst
Herbst
Herbst Schon ins Land der Pyramiden Flohn die Störche übers...
Umweltfeindliche Laubsauger und Laubbläser
Offener Brief An den Magistrat der Stadt Lollar ...
Herbstliches Allerlei
Herbstbild. Dies ist ein Herbsttag, wie ich keinen sah! Die Luft...
Abtsteich
Herbstliche Impressionen
Der Oktober geht bunt zu Ende
Die kleinen Sonnenblumenzüchter mit ihrer Pädagogin Heike Riedl (re) am Sonnenblumenzaun.
Kita-Projekt rund um die Sonnenblume
Wer Netzwerke benutzt, kommt leichter voran, weiß mehr, spart Kosten,...

Kommentare zum Beitrag

Ilse Toth
33.270
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 28.10.2012 um 23:13 Uhr
Sehr schöne Bilder hast Du wieder eingestellt.
Auch wir haben heute mit den Hunden einen schönen Spaziergang gemacht.
Eine schöne Woche!
Helmut Heibertshausen
6.115
Helmut Heibertshausen aus Staufenberg schrieb am 29.10.2012 um 08:03 Uhr
Schöne farbenfrohe Bilderserie, Tara.
Hans Lind
1.681
Hans Lind aus Grünberg schrieb am 29.10.2012 um 11:05 Uhr
Tara,wie immer,Klasse. Du hast es drauf.
Hugo Gerhardt
6.681
Hugo Gerhardt aus Gießen schrieb am 29.10.2012 um 12:33 Uhr
Na da hat sich der Ausflug aber gelohnt, sagenhaft schöne Bilder.
Ingrid Wittich
18.909
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 29.10.2012 um 14:14 Uhr
Wie immer, Tara. Spitze!
Tara Bornschein
7.125
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 30.10.2012 um 08:56 Uhr
Danke für die Blumen! Ich freue mich immer sehr, wenn euch meine Bilder gefallen :-)
Lieben Gruß,
Tara
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Tara Bornschein

von:  Tara Bornschein

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Tara Bornschein
7.125
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Halt dein Schnäbelchen
Babyblässhuhn erblickt die gr0ße weite Welt
Guckuck

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 140
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Rotkehlchen
Ein "Kind" der Strasse!
Und es gibt sie doch, die Schutzengel für Tiere. Die kleine Katze,...

Weitere Beiträge aus der Region

Der Chor der Kirschbergschule (Hintergrund) und Musiker des örtlichen Musikvereins traten beim diesjährigen Weihnachtsmarkt in Reiskirchen gemeinsam auf.
Musikalische Einstimmung auf die Weihnachtszeit
Bei einem gemütlichen Weihnachtsmarkt und einem klangvollen Konzert...
Hungen, Ausbildungsort für orientalische Trainerinnen
Von April bis November 2016 waren die Clubräume des Hungener Tanzclub...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.