Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Parade der etwas anderen Art

Die Kleinsten müssen in die Mitte. Nur mit dem Fischauge passten alle Pissoirs auf einem Foto drauf...
Die Kleinsten müssen in die Mitte. Nur mit dem Fischauge passten alle Pissoirs auf einem Foto drauf...

Mehr über

Toilette (7)Pissoir (5)Klo (4)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Zeichensprache
Auch in Gießen ist es gut wenn Frau/Mann sie beherrscht.
Herrentoilette heute am Brandplatz

Kommentare zum Beitrag

Ingrid Wittich
18.911
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 28.10.2012 um 19:00 Uhr
Wo ist das denn?
Klaus Lowitz
6.571
Klaus Lowitz aus Reiskirchen schrieb am 28.10.2012 um 19:05 Uhr
Hmm, könnte man ja als Rätsel aufsetzen... Was denkt ihr wo das Foto entstanden sein könnte?
Klaus Lowitz
6.571
Klaus Lowitz aus Reiskirchen schrieb am 28.10.2012 um 19:29 Uhr
Oder zumindest in was für einer Art Einrichtung es so eine Toilete gibt...
Bernd Zeun
9.544
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 28.10.2012 um 19:41 Uhr
Da hier wohl nur extrem gleichbewusste Frauen mitraten könnten, tippe ich auf Flughafen. Möglich wären aber auch Messehallen oder Bahnhof.
Klaus Lowitz
6.571
Klaus Lowitz aus Reiskirchen schrieb am 28.10.2012 um 19:52 Uhr
Nee, es ist keiner der 3 Orten. Bleibt wohl nur noch ein Ort übrig, wo vor allem Männer gerne hingehen, meist an den Wochenenden ;-)
Ingrid Wittich
18.911
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 28.10.2012 um 19:53 Uhr
Siehste, Klaus, da kann ich doch gar nicht mitraten.
Klaus Lowitz
6.571
Klaus Lowitz aus Reiskirchen schrieb am 28.10.2012 um 20:07 Uhr
Liebe Ingrid, ihr Frauen werdet doch wohl wissen, wo eure Männer an den Wochenende hingehen.
Bernd Zeun
9.544
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 28.10.2012 um 21:32 Uhr
Fußballstadion, aber nicht während der Halbzeit.
Jörg Jungbluth
5.113
Jörg Jungbluth aus Lollar schrieb am 28.10.2012 um 21:54 Uhr
Fußballstadion müsste man eigentlich ausschliessen.

Zu sauber.
Jutta Skroch
11.635
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 28.10.2012 um 21:59 Uhr
Ich weiß es, es ist aber kein Fußballstadion, eher der Sessel vor dem TV, wenn es Formel 1 gibt. ;-)
Ingrid Wittich
18.911
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 28.10.2012 um 21:59 Uhr
Da Du in Berlin warst, Klaus, tippe ich jetzt mal auf das Olympiastadion. Da ist es sicher auch sauber. Zumindest bei einfachen Besichtigungen. Bei Spielen könnte es anders aussehen.
Klaus Lowitz
6.571
Klaus Lowitz aus Reiskirchen schrieb am 29.10.2012 um 08:18 Uhr
Ganz genau, das Foto habe ich im Berliner Olympiastadion geschossen, während der Besichtigung.
Jutta Skroch
11.635
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 29.10.2012 um 11:19 Uhr
Kein Wunder, das da blitzsauber war.
Norbert Fust
2.915
Norbert Fust aus Gießen schrieb am 30.10.2012 um 13:40 Uhr
Die dienen doch alle der 'stahlenden' Sauberkeit .
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Klaus Lowitz

von:  Klaus Lowitz

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Klaus Lowitz
6.571
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Blutmond
Der Mond noch nicht ganz bedeckt

Weitere Beiträge aus der Region

Der Chor der Kirschbergschule (Hintergrund) und Musiker des örtlichen Musikvereins traten beim diesjährigen Weihnachtsmarkt in Reiskirchen gemeinsam auf.
Musikalische Einstimmung auf die Weihnachtszeit
Bei einem gemütlichen Weihnachtsmarkt und einem klangvollen Konzert...
Hungen, Ausbildungsort für orientalische Trainerinnen
Von April bis November 2016 waren die Clubräume des Hungener Tanzclub...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.