Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Kondenzstreifen über dem Schiffenberg

Drehkreuz
Drehkreuz

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Sophie Birkenstock (Foto: Pressebüro Lademann)
Vocal-Noise-Musikschule gestaltet Konzert mit Clubatmosphäre
Feinster Rock-, Pop-, Swing-, Funk- und Soulgesang hat die CentralBar...
Bernhard Milner (9. Dan, links ), Kiana Schaefer (1. Dan), Christian Bonsiep (5.Dan) und Detlef Herbst (7. Dan)
Neue „Meistergrade“ beim Karate Dojo Lich e. V.
Am letzten Wochenende absolvierten zwei Mitglieder des Karate Dojo...
Viele Zusatzveranstaltungen in der Galerie auf dem Schiffenberg
Das Wetter ist grau, es regnet und ist ungemütlich. Dann sollten Sie...
Se Donatz auf dem Schiffenberg und im Piano Hungen
Die aus dem mittelhessischen Raum stammende Band „Se Donatz“ wird am...
Mit dem Bus zum Wäldchesfest: SWG bieten zusätzliche Fahrten zum Schiffenberg an
Die Gießener Fünfziger-Vereinigungen laden auch in diesem Jahr wieder...
2803 Kaninchen in den Messehallen in Giessen
Am Wochenende des 14.+15.01.2017 findet in den Messehallen Gießen...
Kloster Schiffenberg
Blick auf den Schiffenberg

Kommentare zum Beitrag

Klaus Lowitz
6.571
Klaus Lowitz aus Reiskirchen schrieb am 28.10.2012 um 18:43 Uhr
Den Schnittpunkt der Luftstraßen genau erwischt, könnte man sagen.
Friedel Steinmueller
2.550
Friedel Steinmueller aus Heuchelheim schrieb am 08.11.2012 um 14:34 Uhr
Ein Lehrbuchbeispiel davon, wie Menschen das Wetter wirksam und vor allem für Jedermann nachvollziehbar beeinflussen.
Mehrere Kondensstreifen, wie auf dieser Aufnahme zu sehen, sind imstande die Sonneneinstrahlung wirksam abzuschwächen.
Ich habe schon beobachten können, wie sich diese hausgemachten Wolken im Verlaufe derart verdichteten, bis sie die Sonne ganz verdeckten.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Klaus Stadler

von:  Klaus Stadler

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Klaus Stadler
4.843
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Wintermorgen rund um den Hoherodskopf
Ein sonniger Morgen, freie Fahrt und als Ziel eine Traumlandschaft....
Blick vom Theaterpark zur Johanneskirche
Winterliches Gießen

Weitere Beiträge aus der Region

Wintermorgen rund um den Hoherodskopf
Ein sonniger Morgen, freie Fahrt und als Ziel eine Traumlandschaft....
Eiskalt
Kurze Verweildauer des Winters in Gießen
Gestern Morgen war es noch winterlich in Gießen. Ein toller...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.