Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Mittelhessen im Nebelmeer versunken

Nebelwand
Nebelwand
Reiskirchen | Nebel,Nebel und nochmal Nebel.Mittelhessen ging Heute im Nebel unter. Nur der Hoherodskopf blickte mit seinem Gipfel aus der grauen Suppe. Bei 6 Grad über Null und leichtem Wind war man nach einer Stunde fotografieren froh, in der Hoherodskopf Klause eine Tasse Kaffee in den Händen zu halten.

Nebelwand
Nebelwand 
Im Nebel
Im Nebel 
Herrausragend
Herrausragend 
 
Köpfchen aus dem Nebel
Köpfchen aus dem Nebel 
 
Nebelmeer 1
Nebelmeer 
Blick Richtung Süden
Blick Richtung Süden 

Mehr über

Vogelsberg (170)Nebelmeer (1)Hoherodskopf (106)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Vorsitzende Annette Herzing (links) freut sich über die Starthilfe von Niddas Erstem Stadtrat Reimund Becker für den Ausbau der Klubstation der Funkamateure im Ortsverband Vogelsberg
Funkamateure seit 50 Jahren gemeinsam aktiv
Vor 50 Jahren haben sich in Nidda die Funkamateure aus dem südlichen...
Im Heimatmuseum von Glauburg um den Keltenfürsten (Kopie) versammelt, die „Acht“ vom „Runden Tisch“  Hinten v.L. : Heinrisch Petrasch, Ewald Born, Volker Kauer, Otto Fischer, Peter Schmidt, Rolf Meyer (Prof.) Vorne v.L.: Walter Dam
Auf Tagestour beim Keltenfürst.
Mit einem Kleinbus unternahmen „Die Acht“ vom Runden Tisch im...
Auf dem Weg zum Oberen Foellenteich
Hund mit Anhang

Kommentare zum Beitrag

Andrea Mey
10.315
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 25.10.2012 um 23:23 Uhr
Eine sehr schöne Fotostrecke!
Helmut Heibertshausen
6.122
Helmut Heibertshausen aus Staufenberg schrieb am 27.10.2012 um 13:47 Uhr
Schöne herbstliche Nebelserie.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Klaus Stadler

von:  Klaus Stadler

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Klaus Stadler
5.000
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Er blieb sitzen
Schmetterlingshaus Insel Mainau
Auf der Insel Mainau
Schmetterling im Gegenlicht

Weitere Beiträge aus der Region

Neue Wohnungen für unsere Vogelwelt
Aus Anlass der Renovierung des Vereinsheims vom Tennisclub Beuern...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.