Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

West-Irland im Herbst - Teil 2

mitten in den irischen Highlands eine kleine Farm
mitten in den irischen Highlands eine kleine Farm
Reiskirchen | Nachdem ich derzeit hier abhänge und warte, dass der Verkäufer die Verträge unterschreibt, habe ich beschlossen ein wenig rum zu fahren. Heute auf der Halbinsel Iveragh, bekannter durch den Ring of Kerry, eine Straße die außen herum führt.

Nun, da bin ich oft genug gefahren und hab mich jetzt mal ins Innere der Halbinsel verdrückt... wunderschön, total abgelegen, nur ab und zu mal ein Auto.

Das alles ungefähr eine Fahrstunde oder 60-80km von meinem (künftigen) Haus.

Diese Gegend ist ein Hochtal namens Glencar, wahlweise übersetzt mit "Das Tal der freundlichen Leute" oder "Das Tal des steinigen Flusses". Dort hat sich überall wo es braun aussieht der sogenannte "blanket bog" eine Moorlandschaft, die sich wie ein Tuch über alles legt ausgebreitet. An diesen Stellen befindet sich die meiste Zeit des Jahres überwiegend etwa 2-3m tiefer Morast, be"geh"bar ist das Ganze bestenfalls mit einem Luftkissenboot, weshalb es auch ein tolles Brutgebiet für Vögel darstellt.

Vergleichbar ist das Ganze mit den schottischen Highlands..

Zwischendrin sind immer wieder festere Flecken, auf denen sich dann der Mensch breit gemacht hat, erkennbar an der sattgrünen Farbe des Grases. Dazu abenteuerliche Brücken und Strassen für 1 Autobreite.

Das sieht dann schon deutlich anders aus wie Mittelhessen und die Wetterau.

mitten in den irischen Highlands eine kleine Farm
mitten in den irischen... 
alte Brücke 2
alte Brücke 
1,5 Fahrspuren 1
1,5 Fahrspuren 
Die irischen Highlands
Die irischen Highlands 
Verkehrsteilnehmer
Verkehrsteilnehmer 
Ballagasheen Pass 1
Ballagasheen Pass 
Ein Pass mit Meerblick
Ein Pass mit Meerblick 
Torfstich mit Bergpanorama
Torfstich mit... 

Mehr über

Reisefotografie (8)Irland (32)Highlands (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Nicole Freeman
7.256
Nicole Freeman aus Heuchelheim schrieb am 22.10.2012 um 21:27 Uhr
deine neue heimat ist echt schoen. die landschaft gefaellt mir
Ulrike J. Schepp
1.180
Ulrike J. Schepp aus Reiskirchen schrieb am 22.10.2012 um 21:32 Uhr
Je nachdem in welche Richtung man sich bewegt hat man
Meer, Berge, Moore, Karstgebiet, Dorf, Großstadt, eine der ältesten Unis Europas, Whisky Destillerie... äääähhh ja die auch, aber nicht ganz so nahe wie Berge und Meer und Großstadt.

Heute war es halt auch toll mit den teilweise dramatischen Wolken. Dafür haben sich Irlands höchste Berge darin dann versteckt
Ingrid Wittich
18.899
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 22.10.2012 um 22:25 Uhr
Wonderful!
Birgit Hofmann-Scharf
9.640
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 23.10.2012 um 08:20 Uhr
Es gefällt mir, nun ein wenig von einem mir (!) relativ unbekanntem Lande zu erfahren.
( Wohl war, deutlich anders als in Mittelhessen )
Danke !
Bernd Zeun
9.537
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 23.10.2012 um 10:34 Uhr
Grandiose Landschaft, aber ich kann mir auch vorstellen, dass Whiskey hilfreich sein kann, wenn man immer dort lebt ;-)
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ulrike J. Schepp

von:  Ulrike J. Schepp

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Ulrike J. Schepp
1.180
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
AfD-Chef Bernd Lucke: "Entartungen der Demokratie"
Im Siegestaumel, der aber noch nicht in belastbaren 5% oder mehr...
Wahlwerbung kennzeichnen?
Nachdem hier so nolens volens von manchem Bürgerreporter und all den...

Veröffentlicht in der Gruppe

Herbst

Herbst
Mitglieder: 23
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Eine Wacholderdrossel am Eisapfel
Für was sind Äpfel gut, wenn welche hängen bleiben!
Da wir im Verhältnis insgesamt bei uns ein gutes Apfeljahr hatten,...
Frost und kalte Nächte, da wachsen solche Eisformationen an der Salzböde, bei einer Fischtreppe so gesehen!
Frostige Zeiten an der Salzböde
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Der Chor der Kirschbergschule (Hintergrund) und Musiker des örtlichen Musikvereins traten beim diesjährigen Weihnachtsmarkt in Reiskirchen gemeinsam auf.
Musikalische Einstimmung auf die Weihnachtszeit
Bei einem gemütlichen Weihnachtsmarkt und einem klangvollen Konzert...
Hungen, Ausbildungsort für orientalische Trainerinnen
Von April bis November 2016 waren die Clubräume des Hungener Tanzclub...
Eiszeit in Gießen
Auf dem Weg in die Gießener Innenstadt machte ich heute Morgen halt...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.