Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Der Schwanenteich gehört uns

Entenrevier
Entenrevier

Mehr über

Schwanenteich (663)Gießen (2267)enten (72)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Der Berufsfeuerwehr Gießen laufen die Feuerwehrleute weg
Die Berufsfeuerwehr Gießen hat einen Löschzug, der von drei...
Mittelstands-Arbeitsgemeinschaft der FREIE WÄHLER will raus der kommunalen Ecke
„Wir wollen raus aus der reinen Kommunalwahlecke und rein in die...
Der Plan "Verkehrs-Utopie Gießen" mit Fahrradstraßen, Fußmeile und 4 Tram-Linien
Nulltarif an Gießener Samstagen wäre nur ein kleiner Anfang - Umweltschützer*innen fordern Nulltarif und radikale Verkehrswende für Gießen!
„Ein fahrkartenfreier Tag pro Woche als Test ist gut“, kommentiert...
Das Drachenbootteam „Rohrleger“, die Betriebsmannschaft der Stadtwerke Gießen
Erfolgreiche Rohrleger mit langem Atem
Vor einigen Tagen hat das Drachenboot-Team „Rohrleger“ der Stadtwerke...
Keller Theatre Ensemble The Mousetrap, photo: Nils D. Peiler
The Keller Theatre spielt Krimiklassiker "The Mousetrap" von Agatha Christie, Premiere am 22.09.2017, 19.30 Uhr
The Keller Theatre läutet mit Agatha Christie´s Krimiklassiker "The...
ARAG Wagen - Nachttanzdemo 2017 Gießen
Wir werden dieses Jahr wieder mit einem Wagen an der Nachttanzdemo...
v.l. O.Czajkoswki, T. Böhm, M. Steinhauer, A. Albrecht, H. Herbst, F. Jeske
Deutsche Meisterin und zwei Vizemeister aus dem Karate Dojo Lich e.V.
Zur den Deutschen Karatemeisterschaften in Bielefeld hatten sich aus...

Kommentare zum Beitrag

Jutta Skroch
12.678
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 10.10.2012 um 17:14 Uhr
Herr Stadler,
das ist aber nicht der Schwanenteich, sondern der "Neue Teich". Als Schwanenteich wird nur der Teich an der Eichgärtenallee bezeichnet. Nunmehr gehört er tatsächlich den Enten, denn das Schwanenpaar, das jahrelang da war, hat sich "aus dem Staub" gemacht.
Klaus Stadler
5.087
Klaus Stadler aus Reiskirchen schrieb am 10.10.2012 um 19:55 Uhr
Hallo Frau Skroch,so viel ich als Zugezogener Gießener von meinen gebürtigen Gießener Bekannten weiß wird im Volksmund der neue Teich nicht genannt. Es heißt bei ihnen der Schwanenteich.Ist ja auch egal. Heute Morgen waren auf dem neuen Teich 2 Schwäne,davon einer auf meinem Foto. Die Großfamilie mit Mutter,Vater und Kind waren vorne auf dem Schwanenteich.
Jutta Skroch
12.678
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 10.10.2012 um 23:11 Uhr
Dann dürften das wahrscheinlich die Abtrünnigen gewesen sein. Ich gehöre ja auch zu den Zugezogenen. In den LaGa-Plänen wird er als "Neuer Teich" geführt. Entstanden ist er 1969 zum Hessentag.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Klaus Stadler

von:  Klaus Stadler

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Klaus Stadler
5.087
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Gestern Morgen an der Niddaquelle
Pilz mit Wichtelmütze
Schneefall,minus 5 Grad und ein tiefverschneiter Vogelsberg
Schnee in Hülle und Fülle

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.