Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Bella Italia

ohne Inseln
ohne Inseln

Mehr über

Wolken (378)Italien (196)Horizont (35)Himmel (375)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Sopran Karina Sturm, Bass Joachim Korbach und Pianistin Iduna Demmer begeistern über 40 Gäste im Ristorante Geranio in Braunfels mit ihrem Auftritt.
DIG Mittelhessen e.V. ehrte das 25. Jubiläum der Regionalpartnerschaft zwischen Hessen und der Emilia Romagna mit italienischem Menü und Mozart-Arien im Ristorante Geranio in Braunfels
Zum zweiten Mal veranstaltete die Deutsch-Italienische Gesellschaft...
Die DIG-Gruppe mit der 1. Vorsitzenden Rita Schneider-Cartocci (1. v. l., sitzend) und dem 2. Vorsitzenden Fabrizio Cartocci (3. v. l., sitzend) vor dem Sieneser Dom mit dem Vertreter der Stadt Siena Dr. Carlo Infantino (2. v. l., sitzend).
DIG Mittelhessen e.V. besuchte Wetzlars Partnerstadt Siena zum 30. Partnerschaftsjubiläum und genoss die Südtoskana
Im 30. Jubiläumsjahr der Städtepartnerschaft zwischen Wetzlar und...
Student Marius Witting berichtet über seine Erfahrung in Italien auf Italienisch und Deutsch.
Deutsch-italienischer Gesprächskreis über freiwillige Arbeit in Italien informierte interessierte Teilnehmer
Eine interessierte Runde nahm am Mittwoch, 22. November 2017, am...
Abendstimmung am See
Nach dem Regen...
Die Kinder hören der Novelle von “Chichibio“ fasziniert zu.
Boccaccio begeistert deutsch-italienische Kinder
Giovanni Boccaccio, der italienische Literat des 14. Jahrhunderts,...
DIG-Vorsitzende Rita Schneider-Cartocci (r.) und Moderatorin Grazia C. Caiati (l.) begrüßen das Publikum des Boccaccio-Lesemarathons.
DIG Mittelhessen e.V. las aus Giovanni Boccaccios „Decameron“
Auch dieses Jahr lud die Deutsch-Italienische Gesellschaft...

Kommentare zum Beitrag

Ingrid Wittich
20.135
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 07.10.2012 um 19:48 Uhr
Gut gesehen.
Friedel Steinmueller
3.303
Friedel Steinmueller aus Heuchelheim schrieb am 08.11.2012 um 14:45 Uhr
Wolken sind imstande dazu, Landkarten in den Himmel zu malen.
Gut interpretiert.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Tara Bornschein

von:  Tara Bornschein

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Tara Bornschein
7.337
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Im Nest werden die Beiden mit offenen Flügeln ermpfangen
Doppelter Landeanflug
Da unten sitzt die böse Miezekatze
Niedlicher Besuch in unserem Garten
Gestern Mittag, als wir so am Werkeln in unserem Garten waren, hat...

Veröffentlicht in der Gruppe

Wolkenbilder

Wolkenbilder
Mitglieder: 16
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Hier sieht man den Niederschlagsvorhang
Kräftige Schauer mit Hagel
Der erste richtig turbulente Wettertag war das im noch jungen Jahr...
Gewitterwolken schieben sich vor die Sonne am 22. Juli
Rückblick auf das Wetterjahr 2017
Januar: Erstmals seit dem Jahr 2013 gab es im Januar vor allem um...

Weitere Beiträge aus der Region

Da unten sitzt die böse Miezekatze
Niedlicher Besuch in unserem Garten
Gestern Mittag, als wir so am Werkeln in unserem Garten waren, hat...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.