Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Meine ersten Makro - Versuche

Sterne
Sterne
Reiskirchen | Meine ersten Makroversuche sind heute bei einem Spaziergang übers Feld entstanden.

Sterne 3
Sterne 
Kohl mit Regentropfen
Kohl mit Regentropfen 
Spuren 2
Spuren 
Scherbe in Asche
Scherbe in Asche 
Glitzerstein
Glitzerstein 

Mehr über

Spuren (10)Makro (279)kohl (2)Feld (114)Ettingshausen (249)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

„Ehrungen“ von links nach rechts: Ortwin Schäfer (1. Vorsitzender), Gunter Keil, Klaus Polzin, Gerd Keil, Manfred Vogel, Willi Walter, Armin Schlosser, Torsten Halbich (2. Vorsitzender)
50 Jahre Schießsport in Ettingshausen
Bei schönstem Wetter feierten die Sportschützen der...
von links nach rechts: Patrick Rahn, Dirk Schomber, Stuart Caulton, Frank Schomber, Ortwin Schäfer (1. Vorsitzender)
Ortspokalschießen in Ettingshausen
Wie in jedem Jahr fand am 03.10.2016 wieder das jährliche...
Urlaubs-Schnappschuss
Springspinne mit dem Himmel in den Augen
Taufrisch IV
um welche Art von Bremse handelt es sich hier?
Wer kann helfen?
Das große Fressen hat begonnen!!!

Kommentare zum Beitrag

Norbert Fust
2.914
Norbert Fust aus Gießen schrieb am 30.01.2009 um 23:33 Uhr
Meinen herzlichen Glückwunsch zu diesen gelungenen Aufnahmen, die keineswegs erkennen lassen, dass hier ein neues fotografischen Feld betreten wurde.
Ingrid Wittich
18.894
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 31.01.2009 um 11:56 Uhr
Ein guter Blick für Dinge, die die meisten Leute garnicht sehen
Tara Bornschein
7.125
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 31.01.2009 um 14:30 Uhr
Danke für die Anerkennung und lobenden Worte :-)
Ilse Toth
33.256
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 08.02.2009 um 19:31 Uhr
Liebe Frau Bornschein, den Blick auf das scheinbar Unwichtige lenken bereichert das Leben.
Wir gehen an so vielen Dingen achtlos vorbei!
Diese Fotos gefallen mir sehr gut , die Idee toll.
Durch diese Zeitung habe ich Spaß am fotografieren gefunden und lerne durch die Bilder anderer User jeden Tag was dazu.
Tara Bornschein
7.125
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 09.02.2009 um 12:34 Uhr
Liebe Frau Toth, vielen Dank. Mir geht es genauso wie Ihnen. Hoffe, dass wir uns bald wieder zum Stammtisch treffen;-)
Ilse Toth
33.256
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 09.02.2009 um 12:53 Uhr
Die Verantwortlichen der Zeitung werden das bestimmt in die Wege leiten!
Ich freue mich auch schon sehr!
Carmen Gäth
372
Carmen Gäth aus Langgöns schrieb am 09.02.2009 um 18:25 Uhr
Hallo Tara, sind doch tolle erste Versuche zum Makrofotographieren. Immer weiter so. Liebe Grüße Carmen
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Tara Bornschein

von:  Tara Bornschein

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Tara Bornschein
7.125
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Halt dein Schnäbelchen
Babyblässhuhn erblickt die gr0ße weite Welt
Guckuck

Veröffentlicht in der Gruppe

Natur

Natur
Mitglieder: 68
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Bienefresser
Der Bienenfresser ist ein Sommervogel ist auch bei uns zuhause
Lebensraum des Bienenfresser sind Weinberge Obstgärten Nahrung sind...
Frost und kalte Nächte, da wachsen solche Eisformationen an der Salzböde, bei einer Fischtreppe so gesehen!
Frostige Zeiten an der Salzböde

Weitere Beiträge aus der Region

Der Chor der Kirschbergschule (Hintergrund) und Musiker des örtlichen Musikvereins traten beim diesjährigen Weihnachtsmarkt in Reiskirchen gemeinsam auf.
Musikalische Einstimmung auf die Weihnachtszeit
Bei einem gemütlichen Weihnachtsmarkt und einem klangvollen Konzert...
Hungen, Ausbildungsort für orientalische Trainerinnen
Von April bis November 2016 waren die Clubräume des Hungener Tanzclub...
Eiszeit in Gießen
Auf dem Weg in die Gießener Innenstadt machte ich heute Morgen halt...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.