Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Animation - Mond zieht an Antenne vorbei - Zeitraum: 14 Minuten


Mehr über

Mond (169)GIF (7)Antenne (5)Animation (10)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

monduntergang 20.07.2016
Unser Laterne
Der Mond ist aufgegangen......
Knapp vorbei
Das übersieht kein Flugzeug
Ende der Sommerzeit: Ab heute die Beleuchtung wieder eine Stunde früher einschalten ...
Der Mond geht nun zur Ruh
Monduntergang
Dienstagabend 19.7.2016 am Strand von Dahme/Ostsee
Moonlight
Gestern Abend um 19Uhr 50
Der halbe Mond im Abendrot

Kommentare zum Beitrag

Birgit Hofmann-Scharf
9.623
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 27.08.2012 um 21:26 Uhr
Toll gemacht !
Ihre Dokumentation ist ein Zeichen dafür, wie schnell die Zeit vergeht ;-)
Jutta Skroch
11.631
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 27.08.2012 um 22:35 Uhr
Klasse, ich hätte ihn aber noch runterfallen lassen. Das wäre dann das absolute Hilight gewesen. ;-))
Regina Appel
4.738
Regina Appel aus Gießen schrieb am 04.09.2012 um 06:49 Uhr
Doll!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Klaus Lowitz

von:  Klaus Lowitz

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Klaus Lowitz
6.571
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Blutmond
Der Mond noch nicht ganz bedeckt

Weitere Beiträge aus der Region

Eiszeit in Gießen
Auf dem Weg in die Gießener Innenstadt machte ich heute Morgen halt...
Kalter Morgen in Reiskirchen
Ein wunderschöner,klarer und kalter Morgen begrüßte Mittelhessen und...
Das ist ja irre!
Ein Buch das gelesen werden sollte. Einer der wenigen Autoren der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.