Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Interessengemeinschaft Tierschutz stellte erste Futterspendenbox in Buseck auf

Reiskirchen | Der Tierschutzverein Interessengemeinschaft Tierschutz in Mittelhessen e. V. hat im Rewe in Buseck die erste Futterspendenbox aufgestellt. Der Marktleiter Herr Uras war sehr kooperativ und freute sich dem Verein in seiner Tierschutzarbeit zu unterstützen. Die Futterspendenbox befindet sich direkt am Eingang. Kunden der Rewe in Buseck haben die Möglichkeit dort Tierfutter rein zu legen, dass der Futterausgabestelle in Gießen zu Gute kommt. Seit 2008 betreibt die IG Tierschutz im Gießener Seltersweg die Futterausgabestelle. Dort können bedürftige Tierhalter kostenlos Futter für ihre Haustiere bekommen. Auch Tierzubehör wird gegen eine kleine Spende abgegeben. Seit der Einführung von Hartz 4 verzeichnen Tierheime eine erhöhte Abgabe von Haustieren, die Aufgrung sozialer Not abgegeben werden müssen. Die IG Tierschutz möchte dazu beitragen, dass Geringverdiener, Rentner, Arbeitslose und Obdachlose sich weiterhin um ihr Tier kümmern können.
Wenn Sie in der Rewe in Buseck einkaufen, kaufen Sie doch einfach die ein oder andere Dose Tierfutter und stellen Sie sie in die Futterspendenbox. Für die meisten von uns ist es nur ein kleiner Beitrag. Für die Kunden der Futterausgabestelle ist es eine große Entlastung.
Weitere Futterspendenboxen werden in den nächsten Wochen aufgestellt.
Sie sind Betreiber eines Geschäftes und wollen die Tierschutzarbeit der IG Tierschutz in Mittelhessen unterstützen und haben noch ein kleines Eckchen für eine Spendenbox frei? Melden Sie sich bei uns. Mehr über uns und unsere Arbeit gibt es auf www.ig-tierschutz.de

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Andrea Allamode
768
Andrea Allamode aus Buseck schrieb am 17.08.2012 um 19:56 Uhr
Ich habe sie heute Morgen schon entdeckt ;-)
Jenny Burger
1.588
Jenny Burger aus Buseck schrieb am 17.08.2012 um 22:30 Uhr
Dann hoffen wir mal, dass sie sich füllt und wir damit den Tieren helfen können, in ihrem vertrauten Zuhause bleiben zu können.
Jutta Skroch
11.635
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 17.08.2012 um 22:44 Uhr
Da war ich heute abend wohl etwas betriebsblind, ich habe sie nämlich noch nicht gesehen und Herrn Uras kenne ich als sehr aufgeschlossenen und sozialen Menschen, der u. A. auch die Gießener Tafel unterstützt.
"Kleinvieh macht auch Mist" das dürfte auf das Füttern der Spendenbox zutreffen.
Barbara Felde
405
Barbara Felde aus Gießen schrieb am 18.08.2012 um 11:03 Uhr
Huhu, auch ich werde da mal einkaufen und was in die Box werfen. Ich hab aber auch noch was hier zuhause, das bringe ich demnächst mal persönlich in der Ausgabe vorbei.
Andrea Viehl
301
Andrea Viehl aus Reiskirchen schrieb am 21.08.2012 um 19:13 Uhr
Wir freuen uns auf alles was in der Box landet......ausser Müll!
Auf dem Foto sind übrigens zu sehen: Marktleiter Herr Uras, Jenny Burger und Andrea Viehl von der IG Tierschutz. Das wollte ich eigentlich noch drunter schreiben, aber kurz bevor ich das tun wollte hat sich mein Computer endgültig von mir verabschiedet. Jetzt steht ein neuer hier.
Auch nochmal einen Dank an Jenny die den Kontakt gemacht hat.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Andrea Viehl

von:  Andrea Viehl

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Andrea Viehl
301
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Labbi-Mix Sam
Sam, geboren 2012 sucht ein Zuhause. Sam ist noch etwas...
Gut besucht
Viele Besucher beim TierfreundLicher Sommerfest
Auf dem Gelände der Tierauffang- und Quarantänestation feierte der...

Weitere Beiträge aus der Region

Der Chor der Kirschbergschule (Hintergrund) und Musiker des örtlichen Musikvereins traten beim diesjährigen Weihnachtsmarkt in Reiskirchen gemeinsam auf.
Musikalische Einstimmung auf die Weihnachtszeit
Bei einem gemütlichen Weihnachtsmarkt und einem klangvollen Konzert...
Hungen, Ausbildungsort für orientalische Trainerinnen
Von April bis November 2016 waren die Clubräume des Hungener Tanzclub...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.